AGRARWEB - das Landtechnikforum
22. Juli 2018, 22:30:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Achtung!! Bilder können nur von registrierten Mitgliedern gesehen werden!!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Steyr CVT 170/CASE CVX 170 Hydraulik  (Gelesen 7280 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
ösi
Anfänger
*
Offline Offline

Beiträge: 37


« am: 07. Juli 2018, 21:59:40 »

Hallo, habe drei Fragen zu den Zusatzsteuergeräten der Steyr CVT 170/CASE CVX 170 Hydraulik die mir offentlich einer beantworten kann:
1. Wie kann man das gelbe Stg. (am Joystick) auf Schwimmstellung schalten?
2. Wo findet man das Kabel (Stecker) für den Umschalttaster am Joystick (lt. BA X14/13)?
3. Wie kann ich herausfinden ob eine LS-Hydraulikanlage verbaut ist (...ist leider nicht dokumentiert)?

Besten Dank im Voraus.

lg
Gespeichert
fendt936vario
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Ort: Thurgau
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1154


Die Macht auf Rädern


WWW
« Antworten #1 am: 08. Juli 2018, 16:07:43 »

Einfacher kleiner Test:
Man betätige ein Steuerventil. Bei einem Standart OC, hört man bei der Betägigung eines Steuerventils den Ölfluss der gepumpt wird und über das DBV verheizt wird.
Ebenso hört man den Motor, welcher mehr Leisten muss als nur im Standgasbetrieb ohne Last.
Bei CC und CCLS hört man jedoch nichts, weil hier nur der Druck bereitgestelllt wird. Jedoch die Ölmenge zurückgefahren wird und somit praktisch keine Öl mehr fliesst.
Somit auch kaum Mehrleistung die vom Motor gezogen wird.
So könnte man rein akkustisch relativ viel bestimmt.
Erfahrungsgemäss gibt es OC-Systeme (Standart günstig) und CCLS (modern, effizient)
CC gibt es bei John Deere schon länger.
OCLS ist eher eine Seltenheit.
OC=Open center
CC= Closed center
LS= Load Sensing

Beste Grüsse
Gespeichert

Fendt Vario 936 TMS

AGCOs are the Best
Fendt is the Best of the Best
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS