AGRARWEB - das Landtechnikforum
19. Oktober 2018, 16:34:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Frühschoppen im Chat jeden Sonntag um 10.30Uhr! Jeder ist willkommen.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Frontladerschwinge an Case Maxxum und Deutz-Ölvermischung  (Gelesen 13435 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
New Holland
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Ort: 92256 Hahnbach
Germany Germany

Beiträge: 243


unser Tl 80

481869262
E-Mail
« am: 13. Dezember 2017, 21:19:10 »

Hallo

Habe vor an meinen Case Maxxum 5150 ( 4900 Std) neue Stoll-Frontladerkonsolen zu kaufen.

Im Betrieb vorhanden ist noch dazu ein Deutz Agrotron K 410 mit FZ 30.

ich habe nun vor bis ich eine zweite Schwinge gefunden habe ( maximal 2-3 mal im Wechsel) die Schwinge an beide anzubauen.
Wie gesagt nicht zu oft aber vll 2 3 mal.

Kriege ich da sehr Starke Probleme mit der Ölvermischung durch die Doppelwirkenden Zylinder ?
Der Deutz hat ein 10W40 Hydrauliköl drin und der Maxxum ein HyTranUltra

was meint ihr dazu?

Gruß Tobias
Gespeichert

Case/IHC denn Leistung kann keine Sünde sein ...
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Agrarvideo
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS