AGRARWEB - das Landtechnikforum
07. Dezember 2019, 07:38:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Achtung!! Bilder können nur von registrierten Mitgliedern gesehen werden!!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Stoll Frontlader mit hydr. Parallelführung kippt beim Anheben aus  (Gelesen 5137 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
hendrik87
Anfänger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Ort: Lastrup - Niedersachen - Deutschland
Germany Germany

Beiträge: 48


Unser MX 135


« am: 23. August 2016, 09:44:50 »

Hallo zusammen

Wir haben eine Stoll Frontlader HDP 30 (ca. 10 Jahre alt), dieser hat eine hydraulische Parallelführung. Seit schon ein paar Jahren haben wir das Problem, dass die Parallelführung bei voller Schaufel/Gabel nicht funktioniert. Wird der Frontlader angehoben, so kippt die Schaufel zu schnell aus. Ist die Schaufel leer, so funktioniert sie 100%ig. Wir helfen uns immer mit dem "Parallelführung aus" Ventil/Taste.
Ist jemanden dieses Problem bekannt? Es muss eindeutig vom Steuerblock der vorne am Frontlader sitzt kommen.
Ich habe mir mal die Beschreibung und Schaltplan heraus gesucht. Die Funktion ist folgende:
1. Öl wird über das Schlepper-Steuergerät in den Hubzylinder gedrückt (Frontlader hebt)
2. Das Öl aus der Ringfläche im Zylinder wird in den Zylinder zum Schütten gedrück.
3. Wiederum geht das Öl aus der Ringfläche über ein Druckbegrenzungsventil zurück zum Schlepper.

Aus meiner Sicht ist dieses Druckbegrenzungsventil defekt. Wenn dieses schon bei z.B. 20 bar öffnet, so fließt die Ringkammer im Zylinder schneller leer als in der Kreisfläche Öl gedrückt wird. Weiß jemand wo dieses Druckbegrenzungsventil am Steuerblock genau sitzt?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Hendrik
Gespeichert

wtc
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Germany Germany

Beiträge: 123


« Antworten #1 am: 23. August 2016, 23:01:59 »

Normal ist da eine Verstelldrossel eingebaut. Die ist Werkzeuglos für die Verschiedenen Gewichte zu Justieren.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Containerprofi - Ihr Partner für Abrollcontainer
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS