AGRARWEB - das Landtechnikforum
12. Dezember 2017, 14:54:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Frühschoppen im Chat jeden Sonntag um 10.30Uhr! Jeder ist willkommen.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die richtige Bereifung fürs Güllefass?!  (Gelesen 22514 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
benji88
Senior
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Austria Austria

Beiträge: 357



« Antworten #15 am: 10. Dezember 2016, 09:38:22 »

Ach ja. Am kleinen Fass (Joskin 14,5) haben wir nach Alliance (ebenfalls unzufrieden) BKT montiert. (Dimension 650 oder so, bin mir da nicht sicher, irgend ein 600er). Allerdings sind wir damit erst ca 100h im Herbst gefahren, da kann man no net so viel sagen vom optischen...
Gespeichert
benji88
Senior
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Austria Austria

Beiträge: 357



« Antworten #16 am: 10. Dezember 2016, 09:43:00 »

Korrektur: haben auf dem 18,5er Zunhammer 750er Reifen drauf. mein Fehler... Huch
Gespeichert
ston150
Fortgeschrittener
**
Offline Offline

Austria Austria

Beiträge: 80


« Antworten #17 am: 10. Dezember 2016, 16:55:17 »

Als Reifen würden für mich nur die BKT FL 630 in frage kommen...
Nur von der Breite her bin ich mir noch nicht sicher...
Gespeichert
IHC 523 Allrad
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Ort: dahoam
Germany Germany

Beiträge: 1984



« Antworten #18 am: 10. Dezember 2016, 19:11:19 »

Welche Allianz Reifen fährst du den ?  Huch

Wir haben an allen Tridem´s, Güllefässer usw... Alliance 390 Reifen drauf.
Wir sind Top zufrieden vom Reifenverschleiß/Langlebigkeit, laufen schön ruhig, hat gut Grip und Dreck fliegt recht schnell vom Reifen runter.
Gespeichert
Jochen
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Austria Austria

Beiträge: 2134


« Antworten #19 am: 10. Dezember 2016, 22:32:47 »

Als Reifen würden für mich nur die BKT FL 630 in frage kommen...
Nur von der Breite her bin ich mir noch nicht sicher...

So breit wie möglich
Bevor du da sparst schau ob was gebrauchtes gibt
Zu deinen Herstellern
Beide nicht schlecht aber preislich?
Gespeichert
ston150
Fortgeschrittener
**
Offline Offline

Austria Austria

Beiträge: 80


« Antworten #20 am: 11. Dezember 2016, 11:09:09 »

So breit wie möglich ist auch meine Devise...nur was ist noch sinnvoll bzw. Verhältnismäßig?
Aber wahrscheinlich wären die 710er (26,5") die bessere Wahl...

Preislich ist das ganze natürlich nicht ohne, denke mir aber das ich die nächsten Jahre damit gut auskomme!
Außerdem gibt es Gebraucht nichts mit der Ausstattung die ich gern hätte...
Gespeichert
Misches
Experte
****
Offline Offline

Austria Austria

Beiträge: 546



E-Mail
« Antworten #21 am: 12. Dezember 2016, 20:37:11 »

Wichtiger als die breite ist der durchmesser ich würde auf jeden fall 30.5" nehmen. Wenn sie noch draufgehen.
Gespeichert

www.humer-heiligenberg.at

Scania, der Mercedes unter den LKWs obwohl sogar Mercedes LKWs baut.
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Containerprofi - Ihr Partner für Abrollcontainer
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS