AGRARWEB - das Landtechnikforum
11. April 2021, 23:50:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Achtung!! Bilder können nur von registrierten Mitgliedern gesehen werden!!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ausschreibung Wilhelm Rimpau- Preis 2012  (Gelesen 3023 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Clara
Experte
****
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 510


« am: 13. Januar 2012, 15:18:50 »

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat erneut den „Wilhelm-Rimpau-Preis" für innovative und praxisnahe Diplom- und Masterarbeiten in der Pflanzenproduktion ausgeschrieben.
Frankfurt/Main (agrar-PR) - Der Preis ist nach Wilhelm Rimpau, dem „Vater der deutschen Pflanzenzüchtung" und Gründer der Saatzuchtabteilung der DLG, benannt. Für den „Wilhelm-Rimpau-Preis" können sich junge Agrarwissenschaftler bewerben, die nach dem 1. Januar 2010 eine innovative und anwendungsorientierte Diplom- bzw. Masterarbeit in einer Disziplin der Pflanzenproduktion abgeschlossen haben.

Jede landwirtschaftliche Fakultät deutschsprachiger Universitäten und Fachhochschulen ist berechtigt, den Zulassungsvoraussetzungen entsprechende Diplom- bzw. Masterarbeiten zu nominieren. Die Begutachtung der Arbeiten erfolgt durch eine unabhängige Fachkommission. An den „Wilhelm-Rimpau-Preis" sind Geldpreise in Höhe von 2.000 EUR, 1.500 EUR und 1.000 EUR gebunden.

Die Preise werden im Rahmen der DLG-Feldtage 2012, die vom 19. bis 21. Juni auf dem Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum in Bernburg-Strenzfeld (Sachsen-Anhalt) stattfinden, verliehen. Bewerbungsschluss für den „Wilhelm-Rimpau-Preis" ist der 15. März 2012.

Interessenten erhalten weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen bei der DLG, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main, Ansprechpartner ist Stephanie Timm, Tel. 069/24788-308, Fax 069/24788-114 oder E-mail: s.timm(ät)dlg.org.

Ausführliche Informationen zum „Wilhelm-Rimpau-Preis" sind auch im Internet unter http://www.dlg-feldtage.de/wilhelmrimpaupreis.html zu finden. (dlg) (Ende / agrar-presseportal.de)


Quelle: http://www.agrar-presseportal.de/Nachrichten/DLG-hat-erneut-Wilhelm-Rimpau-Preis-ausgeschrieben_article11832.html
Gespeichert

soundcloud.com/bischoffch
horeb.org
kachelmannwetter.com
dwd.de
amycarmichel.bplaced.net/information-german.htm
verein-pamoja.de
dlg.org
delatorre-stiftung.de/sachspende.html
berlinerdom.de/aktuelles/hilfe-der-dom-broeckelt
mypicot.com
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS