AGRARWEB - das Landtechnikforum
21. Februar 2019, 11:39:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Frühschoppen im Chat jeden Sonntag um 10.30Uhr! Jeder ist willkommen.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kauftipps Plasmaschneider  (Gelesen 32718 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Martin00
Senior
***
Offline Offline

Austria Austria

Beiträge: 317


« Antworten #15 am: 08. Januar 2012, 20:41:00 »

Aber du könntest ja mal bei www.atg-gigerl.at nachfragen, hab bei dem div. Schweißzeug gekauft, normal hat der für jeden was ... ev. auch was gebrauchtes und ich muß sagen die Beratung hat damals bei mir gepaßt ...

Plasmaschneider von Lincoln - Schon wieder was Neues, die Auswahl ist ja schon fast erdrückend! Die Lincoln-Geräte sehen aber nicht schlecht aus


Das Fronius-Gerät geht leider nur bis 6 mm, aber der Wegfall der Druckluftversorgung wäre ganz nett!

2. Wenn du eines mit "Schmackes" willst, dann gehe ich davon aus, dass du damit auch richtig und öfters arbeiten willst? Dann nimm halt einmal das Geld für ein anständiges Gerät in die Hand, dann hast lange Freude damit und kriegst auch mal Verschleiß- und Ersatzteile... Abgesehen dass dir bei einem Markengerät bei Problemen eher jemand helfen kann, als bei "Made in Taiwan", dass niemand kennt bzw. damit arbeitet.

Naja, wie oft das Gerät dann tatsächlich eingesetzt wird, kann ich noch nicht sagen, hängt auch davon ab, wie gut das Ganze dann funktioniert - Darum scheidet die Profiliga eigentlich aus, weil 4000 Euro in der Werkstatt verstauben zu lassen, ist igendwie unsinnig...
Gespeichert
arno4600
Frischling

Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 1


« Antworten #16 am: 04. Januar 2016, 17:54:53 »

Hallo zusammen,

ich will mir auch so ein schickes Teil zulegen um es um über den Winter ein bisschen zu basteln. Ich will was gleichzeitig was am PKW (Karossieblech schneiden) und an Baustahlträgern (ich werde mir für nächsten Sommer einen neuen Erntewagen für Tafelobst bauen) machen können. 

Ich vermute mal dafür muss beim Kotflügel vorher zumindes der Lack ab. :-)
Ich habe schon ein bisschen bei amazon und anderen online Händlern geschaut aber noch nicht 100% fündig geworden.

ne ganz passende Seite finde ich diese hier. Dort gibt es auch nen ganz guten Vergleich.

Da ein Kompressor ohnehin vorhanden ist, ist der eine ohne Kompressor nicht mein Fall. Auf der anderen Seite will ich auch nicht auf nen Starkstromanschluss angewiesen sein. Was meint ihr? Welcher von denen würdet ihr nehmen?

gruß Arno
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS