AGRARWEB - das Landtechnikforum
19. April 2019, 11:29:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Achtung!! Bilder können nur von registrierten Mitgliedern gesehen werden!!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Leitner Pistengeräte zum Siloschieben  (Gelesen 36404 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Komet
Experte
****
Offline Offline

Beiträge: 602


« Antworten #15 am: 25. Juli 2011, 23:11:32 »

hiermal ein paar Facts zu Pistenraupen. Vielleicht interessant für "Nicht" Alpenbewohner  Zwinkernd
http://de.wikipedia.org/wiki/Pistenraupe
Gespeichert
peppo
Senior
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Ort: Tirol
Austria Austria

Beiträge: 278



« Antworten #16 am: 26. Juli 2011, 00:10:21 »

Naja das ersetzt immer noch nicht das Erlebnis in einer drin zu sitzen und einen Hang hinab zu fahren, vorallem über steile Kanten wenn das ganze Fahrzeug nach vorne kippt und man plötzlich wieder Schnee anstatt  Himmel sieht Cool

sg
Gespeichert
wtc
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Germany Germany

Beiträge: 123


« Antworten #17 am: 26. Juli 2011, 07:46:00 »

Die Gummiketten gefallen mir sehr gut.

Aber der wichtigste Teil an dem Ding ist doch der Kühler, denn wenn du oft 30 - 50% TS beim schieben hast und oft mehrere Hänger gleichzeitig abladen dann kommst nicht zum saubermachen und schiebst Stundenlang mit verdrecktem Kühler.

Baut ihr die auch um?
Gespeichert
Everestpower
Anfänger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Ort: Gnesau
Austria Austria

Beiträge: 36


Umso steiler- desto geiler!


« Antworten #18 am: 26. Juli 2011, 19:54:18 »



Es wird extra ein Zusatzkühler aufgebaut um die Kühlleistung im Sommer zu garantieren, da der normal verbaute nicht ausreichen würde.
Ist ja nur für Temperaturen von -30 bis plus 10 Grad ausgelegt!

Man muss sich einfach die Zeit dazu nehmen kurz mal 2 Min. anhalten und mit der Drulu kurz mal ausblassen, ich habe selbst noch nie einen Silohaufen verschoben bzw. aufgeschoben nur denke ich das die Staubbelastung nicht alzu hoch ist oder? Ansonsten müssten ja auch alle Radlader bzw. Walztraktoren auch alle halbe Stund zu reinigen sein. Wie gesagt kenn mich nicht so aus mitn Maisschieben nur ein wenig mit den Pistengeräten! Cool


@peppo:  Da spricht anscheinen einer aus Erfahrung wie das so ist über Geländekanten?
Interresanter wird es wenn du am Seil hängst und dich drehts den ganzen Hang hinunter das du nicht mehr weißt wo vorne und hinten ist und du nur mehr alle paar sekunden den windenarm vor dir auftauchen siehst! Quasi Ringelspiel am Seil

Oder wenn du das Seil anspannst mitn im Hang und du willst stehen bleiben, nur geht es einfach in der Falllinie abwärts dann wir es richtig interresant.



Darum mein Motto: Umso steiler desto geiler! Grinsend



Gespeichert

Landwirtschaft ist Freiluftsport!
Jochen
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Austria Austria

Beiträge: 2134


« Antworten #19 am: 26. Juli 2011, 20:16:08 »

Die Gummiketten gefallen mir sehr gut.

Aber der wichtigste Teil an dem Ding ist doch der Kühler, denn wenn du oft 30 - 50% TS beim schieben hast und oft mehrere Hänger gleichzeitig abladen dann kommst nicht zum saubermachen und schiebst Stundenlang mit verdrecktem Kühler.

Baut ihr die auch um?


www.cleanfix.org  Grinsend
Gespeichert
anda415
Gast
« Antworten #20 am: 26. Juli 2011, 20:18:29 »


Es wird extra ein Zusatzkühler aufgebaut um die Kühlleistung im Sommer zu garantieren, da der normal verbaute nicht ausreichen würde.
Ist ja nur für Temperaturen von -30 bis plus 10 Grad ausgelegt!


Was mich wundert das er dann eig dann doch zusätzlich einen Kühler braucht, weil die schreibn ja auf der Homepage das er auch für den Sommereinsatz genug Kühleistung hat,.. naja vl halt doch nur etwas um Kunden zu erobern  Zwinkernd



Man muss sich einfach die Zeit dazu nehmen kurz mal 2 Min. anhalten und mit der Drulu kurz mal ausblassen, ich habe selbst noch nie einen Silohaufen verschoben bzw. aufgeschoben nur denke ich das die Staubbelastung nicht alzu hoch ist oder? Ansonsten müssten ja auch alle Radlader bzw. Walztraktoren auch alle halbe Stund zu reinigen sein. Wie gesagt kenn mich nicht so aus mitn Maisschieben nur ein wenig mit den Pistengeräten! Cool


also staub könnte ich jetzt nicht sagen beim silieren, eher das es neben dem Silohaufen von den Fahrzeugen staubt, was vl noch sein könnte wenn der schneller was schiebt das er über die Ketten Material mitaufnimmt und das geringfügig angesaugt wird, denn umso größer die Kühler gemacht werden, umso größer ist auch meistens die Lüfterleistung bzw die Ansaugluft mehrer Huch


ist ja eig ne gute sache, aber was mir jetzt mal erzählt wurde sollte man auch vl beachten, das wenn der Lüfter die Blätter auf ausblasen stellt und die Motordrehzahl sehr hoch ist, schafft die Ansteuerung nicht mehr den zurückstellen, wird ja glaub ich mit Druckluft umgestellt und dann mit Federn wieder zurückgestellt
« Letzte Änderung: 26. Juli 2011, 20:23:20 von anda415 » Gespeichert
IHC 523 Allrad
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Ort: dahoam
Germany Germany

Beiträge: 1984



« Antworten #21 am: 26. Juli 2011, 21:33:57 »


Man muss sich einfach die Zeit dazu nehmen kurz mal 2 Min. anhalten und mit der Drulu kurz mal ausblassen, ich habe selbst noch nie einen Silohaufen verschoben bzw. aufgeschoben nur denke ich das die Staubbelastung nicht alzu hoch ist oder? Ansonsten müssten ja auch alle Radlader bzw. Walztraktoren auch alle halbe Stund zu reinigen sein. Wie gesagt kenn mich nicht so aus mitn Maisschieben nur ein wenig mit den Pistengeräten! Cool


Dann kommst mal bei uns vorbei, da ist nix mit alle halbe stunde kühler reinigen, sonst schütten die Abfahrer das Silo zu so das die Maisschieber nicht mehr nachkommen mitn raufschieben  Grinsend Also Mais wirbelt es schon recht gut auf wenn der Mais schon recht dürr ist/war, jagut wenn die Temperaturanzeige im roten Bereich kommt muss man das Kühlergitter schnell ausblasen, ein paar Stunden hälts dann wieder  Grinsend
Gespeichert
peppo
Senior
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Ort: Tirol
Austria Austria

Beiträge: 278



« Antworten #22 am: 26. Juli 2011, 23:17:53 »


@peppo:  Da spricht anscheinen einer aus Erfahrung wie das so ist über Geländekanten?
Interresanter wird es wenn du am Seil hängst und dich drehts den ganzen Hang hinunter das du nicht mehr weißt wo vorne und hinten ist und du nur mehr alle paar sekunden den windenarm vor dir auftauchen siehst! Quasi Ringelspiel am Seil

Oder wenn du das Seil anspannst mitn im Hang und du willst stehen bleiben, nur geht es einfach in der Falllinie abwärts dann wir es richtig interresant.



Naja direkt Erfahrung habe ich nicht damit, jedoch durfte ich ein paarmal mitfahren beim Planieren, immer wieder ein spannendes Erlebnis Zwinkernd
Gespeichert
Komet
Experte
****
Offline Offline

Beiträge: 602


« Antworten #23 am: 04. August 2011, 12:52:57 »

Servus Hadi,

sind das die Dinger aus Eurer Werkstatt?

http://www.profi.de/neuheiten/Biogas-Gebrauchte-Katzen-fuer-das-Silo-437549.html
Gespeichert
Hadi
Administrator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 46
Ort: Neukirchen am GRV.
Austria Austria

Beiträge: 2950


242549682
WWW
« Antworten #24 am: 04. August 2011, 18:06:27 »


Hallo Komet

ja genau das sind die! Das ist die erste die ausgeliefert wurde. Die Vermarktung macht ein Logistiker aus Deutschland dessen Freund eine BGA hat und der ist dann auf die Idee gekommen. www.maisraupe.de

lg.Hadi
Gespeichert

"Lieber ein Optimist, der sich mal irrt,
als ein Pessimist, der dauernd recht hat."
Hadi
Administrator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 46
Ort: Neukirchen am GRV.
Austria Austria

Beiträge: 2950


242549682
WWW
« Antworten #25 am: 02. September 2011, 21:58:42 »

Hallo

anbei wieder mal einige Bilder von den Raupen.

lg.Hadi
« Letzte Änderung: 02. September 2011, 22:00:34 von Hadi » Gespeichert

"Lieber ein Optimist, der sich mal irrt,
als ein Pessimist, der dauernd recht hat."
Hadi
Administrator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 46
Ort: Neukirchen am GRV.
Austria Austria

Beiträge: 2950


242549682
WWW
« Antworten #26 am: 08. März 2012, 22:11:02 »

Servus zusammen

Jetzt gibts die Leitner Pistengeräte auch mit Zapfwelle und Heckhydraulik. Angetrieben wird die Zapfwelle vom früheren Fräsmotor! Gemessene Leistung mit einem Zapfwellentester 160 PS am Stummel!

lg.Hadi
Gespeichert

"Lieber ein Optimist, der sich mal irrt,
als ein Pessimist, der dauernd recht hat."
hardbauer
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Austria Austria

Beiträge: 1062



« Antworten #27 am: 09. März 2012, 11:14:05 »

hadi, du weist nicht zufällig jemanden der noch 2 pistenraupenfahrer für die maissaison sucht?!  Huch
Gespeichert
Silobully
Frischling

Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 1


« Antworten #28 am: 02. Dezember 2013, 09:34:48 »

Der Thread ist zwar schon etwas in die Tage gekommen, aber wir suchen immer wieder Pistenraupenfahrer für Einsätze zur Silage (GPS, Mais, ...) oder anderen Tätigkeiten mit der Pistenraupe.

@hardbauer: Da kannst gerne mal bei uns vorbeischauen http://www.silobully.de und dich bei mir melden


Gruß Axel
Gespeichert
Firestarter
Experte
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Ort: 27777
Germany Germany

Beiträge: 552

99187175
E-Mail
« Antworten #29 am: 23. Dezember 2013, 22:56:55 »

Oder bei nem Bekannten von mir vorbei schauen unter -->

http://www.maisraupe.de/

mfg Fire
Gespeichert

Weltmeister im einbeinigen Holzklotzumtreten und Testfahrer für Gasfeuerzeuge auf einer Zuckerrübenkolchose bei Minsk! Lächelnd
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Containerprofi - Ihr Partner für Abrollcontainer
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS