AGRARWEB - das Landtechnikforum
22. Juni 2018, 14:55:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Frühschoppen im Chat jeden Sonntag um 10.30Uhr! Jeder ist willkommen.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Motorschaden an Fendt Vario 716  (Gelesen 33129 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
fendt936vario
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Ort: Thurgau
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1153


Die Macht auf Rädern


WWW
« Antworten #30 am: 08. Juli 2010, 23:56:08 »

Stimme dir zu, s.o., aber
1.was ist, wenn man ne Vollbremsung anfängt, sie aber nicht zuende führen muß, weil das Hindernis wieder weg ist? Heißt das bei Fendt dann, daß man trotzdem bis zum Stillstand bremsen muß und dann wieder anfährt? Beim Schalter mach ich das zumindestens dann anders (gut, den Kopf sollte man beim wiedereinkuppeln schon einschalten...).
Genau dies War der Fall, gefahren wurde im TMS Joystick Modus, nicht Fahrpedal.
Das Problem war auch nicht ein Dauerhaftes überdrehen, sondern beim Einkuppeln, was mit dem Pedal feinfühlig durchgeführt wurde, bekam der Motor einen Überdrehungsschlag, innerhalb von einer zehntel Sekunder wahrscheinlich 1'500 1/min beschleunigt und das vertrug er logischerweise nicht (Gesetz der Trägheit).
Spätestens nach einer Sekunde nach dem Einkuppeln (wenn nicht weniger) wurde wieder ausgekuppelt. Worauf eine Fehlermeldung kam, nicht mehr eingekuppelt wurde. Das Fahrzeug wurde abgebremst und auf einem Waldweg neben der Strasse zum Stillstand gebracht und sofort abgestellt.
MFG
Markus
Gespeichert

Fendt Vario 936 TMS

AGCOs are the Best
Fendt is the Best of the Best
Michi
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 47
Ort: Holste-Oldendorf
Germany Germany

Beiträge: 2082


Intelligenz liegt in der Familie

26926117 michael.kopka@live.de michikopka michikopka
WWW
« Antworten #31 am: 09. Juli 2010, 00:36:54 »

liegt wohl daran das es eben keine kupplung gibt die über reibung die kräfte angleichen kann.

man kann doch beim vario diese pseudo-turbokupplungsfunktion ein- und ausschalten? hat das unter umständen einfluss auf die funktion unter dieser bedingung?
Gespeichert
Deerer_001
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Austria Austria

Beiträge: 145


« Antworten #32 am: 17. Juli 2010, 09:54:13 »

Welche Baujahr ist der 716er??

Als Fahrer eines 400er und 700er aus 2010, hab ich es im Joystick-TMS-Modus auch probiert und er hat sanft wieder einkuppeln lassen (bei ca. 25-30km/h). Er stellt die Pumpen nicht auf 0 sondern auf die Geschwindigkeit, die der Traktor im Augenblick fährt! Habs auch mehrmals probiert und immer ein sanftes Einkuppeln ohne das sie Drehzahl ins "unendliche", vorallem nach dem Abbremsen, steigt! Ich hab auch alle Fahrstrategien/ Modi probiert, alle das selbe Ergebnis! Unentschlossen Augen rollen

Außerdem, wie heißts so schön beim Führerscheinkurs: "Auskuppeln und Fahrzeug sicher abstellen, danach Fehlersuche laut Betriebsanleitung und wenn nötig, fachkundiges Personal anfordern!"  Grinsend

MfG Deerer
Gespeichert

MfG Deerer
fendt936vario
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Ort: Thurgau
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1153


Die Macht auf Rädern


WWW
« Antworten #33 am: 17. Juli 2010, 12:10:33 »

Wurde diesen Frühling mit 500h Vorführ gekauft glaube so um die eineinhalb Jahre alt.
Schaade das es den Fehler gab, Fendt zeigte leider bisher auch null Kulanz.
Und die Versicherung (Vollkasko) stellt sich ebenfalls auf Stur.
MFG
Markus
Gespeichert

Fendt Vario 936 TMS

AGCOs are the Best
Fendt is the Best of the Best
fendt936vario
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Ort: Thurgau
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1153


Die Macht auf Rädern


WWW
« Antworten #34 am: 27. Juli 2010, 20:12:42 »

Was passiert wenn das Warnsymbol vom Notbetrieb angezeigt und ausgekuppelt wird?
Gruess
Markus
Gespeichert

Fendt Vario 936 TMS

AGCOs are the Best
Fendt is the Best of the Best
hermesburk
Anfänger
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 13


E-Mail
« Antworten #35 am: 14. Dezember 2010, 22:37:50 »

Hallo ich kenne einen ähnlichen Fall mit einem 820 vario, soweit ich weiß hat Fendt den großteil der rep. übernommen,
außerdem ist Fendt die Software am ändern das sowas nicht mehr vorkommen kann.

Bei älteren Schleppern mit Schaltgetriebe kann nicht viel passieren wenn ausgekuppelt wird, man muss nur den größten Gang drin lassen und die Kupplung tretten damit die Schmierung sichergestellt ist

grüße Burkhard Hermes
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Agrarvideo
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS