AGRARWEB - das Landtechnikforum
19. August 2019, 00:26:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Achtung!! Bilder können nur von registrierten Mitgliedern gesehen werden!!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Vistech - Sähmaschine und elektrische Streuer  (Gelesen 12249 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Ella-Hein
Frischling

Offline Offline

Austria Austria

Beiträge: 2


« am: 11. Juni 2010, 15:11:25 »

Die Firma Vistech (vistech.at) bietet die kompakte, pneumatische Sähmaschine VT3.15, die auf nahezu alle Geräte (Wieseneggen, Striegel, Scheibenegge, Grubber, Crosskillwalze, usw.) aufgebaut werden kann, zu einem äußerst attraktiven Preis.
Damit können alle üblichen Samenarten und deren Gemenge bis zu einer Größe von ca. 5 mm, abhängig von der Ausbringmenge und Arbeitsgeschwindigkeit, durch einfache Einstellung ab ca. 1 kg bis 300 kg Saatgut pro ha ausgebracht werden.
Wahlweise mit elektrischem oder hydraulischem Gebläse kombinierbar.
Konzipiert ist das Gerät für Grasnachsaat, Einsaat oder Untersaat.

Die beiden elektrischen Streuer VT1.4 und VT2.9 für Grassamen, Dünger, Mikrogranulate und Siliermittel unterscheiden sich vorwiegend durch ihre Größe. Weil elektrisch angetrieben, bleiben Hydraulik und Zapfwelle frei - zwei Arbeitsgänge in einem sind kein Problem!
Bedienbar über ein Steuerpult vom Fahrersitz aus sind Streubreite und Streuteller-Drehzahl  stufenlos regulierbar.
Da elektrisch angetrieben, sind die beiden Geräte sehr leicht - 12kg bzw. 25kg.
Ob vorn am Traktor, oder hinten am Pickup oder am Quad - leicht zu montieren, leicht zu befüllen, leicht zu steuern.
Speziell in Kombination mit kleinen Fahrzeugen für den Einsatz in unwegsamem Gelände bestens geeignet.

[gelöscht durch Administrator]
Gespeichert
Jochen
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Austria Austria

Beiträge: 2134


« Antworten #1 am: 11. Juni 2010, 15:14:20 »

wo werden die Dinger gebaut?

und gibts auch Original Einsatzfotos oder nur die aus Photoshop?

mfg
Gespeichert
Georg
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 62
Ort: 97531 Obertheres
Germany Germany

Beiträge: 1664


WWW
« Antworten #2 am: 11. Juni 2010, 16:10:52 »

Hallo Ella-Hein

Bist Du Verkäufer der Firma Visbech?
Gespeichert

Wenn die Sau keine Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das er verhungert.
Wenn die Sau zu viele Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das die Ferkel verhungern,
Ede
Experte
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Ort: Lippetal
Germany Germany

Beiträge: 844



« Antworten #3 am: 11. Juni 2010, 16:35:03 »

wo werden die Dinger gebaut?

und gibts auch Original Einsatzfotos oder nur die aus Photoshop?

mfg

Bei dem Bild mit dem Streuer im Frontanbau ist der Streuerrahmen definitiv einer von APV. Da hat in der Tat ein ganz schlauer einen Vistech Behälter draufgewurstelt, nur leider paßt die Perspektive nicht so...   Zwinkernd

Und beim 1. und letzten Bild würde es mich nicht wundern, wenn es das Bild genauso bei APV gibt, da ist scheinbar nur die Farbe des Behälters geändert worden... Wie einfallslos...

Erstes Bild andere Perspektive:
http://www.apv.at/images/ps150m1/ps100005.jpg
sogar das Kennzeichen ist gleich...

zweites Bild:
http://www.apv.at/images/streuprofi/sp00002.jpg

Letztes Bild andere Perspektive:
http://www.apv.at/images/ks40m2/6c2s8069.jpg
« Letzte Änderung: 11. Juni 2010, 16:59:53 von Ede » Gespeichert

MfG
Ede
Ella-Hein
Frischling

Offline Offline

Austria Austria

Beiträge: 2


« Antworten #4 am: 14. Juni 2010, 11:43:45 »

Hallo,
danke für Eure Antworten. Ich habe den Text von einer Webseite reinkopiert und wollte wissen, ob Ihr schon Erfahrungen mit den Geräten habt. Mir kam nämlich der Behälter auch so bekannt vor - ist da ein Unterschied zwischen APV- und Vistech-Produkten oder ist einfach OEM?
Habt Ihr da Infos?
Gespeichert
steyr 18
Senior
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Austria Austria

Beiträge: 288



« Antworten #5 am: 14. Juni 2010, 18:03:03 »

Siehe auch:
http://lagerhaus.at/?id=2500%2C5257744%2C%2C
Gespeichert

Ist der Tag auch noch so trübe, so tröstet die die Zuckerrübe!
david880
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Ort: Krustetten
Austria Austria

Beiträge: 196



WWW
« Antworten #6 am: 15. Juli 2010, 15:29:41 »

Ich hab mir vor ein paar Wochen einen kleinen Streuer auf ebay ersteigert, ich will ihn zum einsäen von Begrünungen im Obstgarten verwenden, da ich meine alte Reform-Sämaschine aus Platzgründen endlich ausmustern will.

Sobald ich erste Erfahrungen habe, werd ich berichten.
Gespeichert

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!
derlauer
Frischling

Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 1


« Antworten #7 am: 25. August 2011, 13:35:42 »

Hallo David880,

hattest du den Streuer schon im Einsatz?  Zwinkernd

Taugt der was?

Grüße derlauer
Gespeichert
david880
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Ort: Krustetten
Austria Austria

Beiträge: 196



WWW
« Antworten #8 am: 26. August 2011, 07:17:58 »

Hallo!

Ja also von der Verarbeitung her ein Top Gerät, auch die Steuerung funktioniert gut. Leider ist bei meinen geringen Reihenweiten (3-4m) nur eine sehr einseitige Streuung möglich. Fahr jetzt einfach jede Gasse 2x und der Aufgang war super!
Gespeichert

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!
Ede
Experte
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Ort: Lippetal
Germany Germany

Beiträge: 844



« Antworten #9 am: 26. August 2011, 12:15:13 »

Hast du die Streuschaufeln mal entsprechend verstellt? Oder hat der Vistech das nicht?

Gruß
Ede
Gespeichert

MfG
Ede
david880
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Ort: Krustetten
Austria Austria

Beiträge: 196



WWW
« Antworten #10 am: 26. August 2011, 12:28:40 »

Das sollte gehen, ich hab mich dann aber nicht mehr eingehend damit beschäftigt
Gespeichert

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Felberschmied
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS