AGRARWEB - das Landtechnikforum
22. Mai 2018, 23:45:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Achtung!! Bilder können nur von registrierten Mitgliedern gesehen werden!!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 4 5 [6]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Was lest ihr denn für Bücher?  (Gelesen 56251 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Clara
Experte
****
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 505


« Antworten #75 am: 12. Februar 2014, 22:42:05 »

Hallo, liebe Leseratten,

ich lese gerade "Das Rosie-Projekt"..... Mein Fazit nach en ersten 120 Seiten- das Buch ist Klasse, weil kurzweilig und ein bombastischer Lachmuskeltrainer.
Handlung... Don Tillmann- seines Zeiches Professor für Genetik ist auf der Suche nach der "passenden Ehefrau"... Soweit so gut, wenn es da nicht einen umfangreichen Fragebogen gäbe, wo er niederschreib, was er sich so alles vorstellt...
Don ist ein hochintelligenter Mann- was sein Fachgebiet angeht, allerdings "etwas" begrenzt alltagstauglich, denn er rafft zwischenmenschliche Beziehungen nicht so wirklich. Darum ist er ist ihm stets eine gute Plazierungen beim Fettnäpfchenwetthüpfen, wenn es um zwischenmenschliche Interaktionen geht sicher....

Das Buch ist wwwwwwwwwwwwunderschön und verfügt über eine brilliante deutschsprachige Übersetzung. Ich musste es jetzt aus der Hand legen, weil ich sonst vor lachen nicht mehr rechtzeitig in den Schlaf komm.

Guten Abend und viel Freude beim lesen,
Clara
Gespeichert

soundcloud.com/bischoffch;
berlinerdom.de/mediathek/predigten
weissensee.de/kultur-tourismus/veranstaltungskalender/
studiowandel.de
kloster-volkenroda.de
thilo-baum.de/category/podcast/
bergwaldprojekt.de
stallbesuch.de/category/radio-randwirtschaft/
schmidtcolleg.de
Clara
Experte
****
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 505


« Antworten #76 am: 22. Februar 2014, 00:22:40 »

Hallo in die Runde der Sachbuch-Lesratten,

ich las diese Wochen innerhalb von zwei Abenden: "Die kaputte Elite" von Benedikt Herles.

Wie ich das Buch finde? Lesenswert und ich mach mir darüber auch so meine Gedanken, allerdings sind diese im Moment noch sehr unstrukturiert und bedürfen noch des Nach- und Überdenkens.

Lesende Grüße,

Clara
Gespeichert

soundcloud.com/bischoffch;
berlinerdom.de/mediathek/predigten
weissensee.de/kultur-tourismus/veranstaltungskalender/
studiowandel.de
kloster-volkenroda.de
thilo-baum.de/category/podcast/
bergwaldprojekt.de
stallbesuch.de/category/radio-randwirtschaft/
schmidtcolleg.de
Karsten
Anfänger
*
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 10



E-Mail
« Antworten #77 am: 12. März 2014, 10:03:45 »

Lese gerade "Hundert Jahre Einsamkeit" von Gabriel Garcia Marquez. Guter Roman, sehr zu empfehlen.

Gruß Karsten
Gespeichert

"Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen."
huiseler
Fortgeschrittener
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Austria Austria

Beiträge: 74


Hubraum statt Wohnraum


« Antworten #78 am: 01. April 2014, 12:45:41 »

Hallo ihr lieben Leseratten (und solche, die es noch werden wollen)!

Seit geraumer Zeit bin ich immer wieder beim Lesen eines wirklich sehr spannenden Buches und meine Erfahrungen und Eindrücke darüber möchte ich gerne mit euch teilen!

Es unterteilt sich in mehrere verschiedene Kapitel, die zwar unabhängig voneinander betrachtet werden können und auch nicht zwingend in einer bestimmten Reihenfolge zu betrachten sind. Jedoch fällt mir immer wieder auf, dass die Kapitel zueinander sehr schlüssig gestaltet sind und das ganze Buch zu einem Gesamtwerk erstrahlen lassen.
Ich habe das Glück, eine der mittlerweile seit Jahren vergriffenen Originalausgaben über e-bay ergattert zu haben. Der Einband ist zwar schon etwas abgnutzt, was jedoch nur die Interessantheit der behandelten Thematik unterstreicht - hatte doch schon der Vorbesitzer immer wieder gerne darin geschmökert.
Für mich sehr erfreulich ist besonders die Tatsache, dass eines der darauffolgenden Bücher zum Teil als Vorlage für eine aktuelle Kino-Produktion dienen konnte! (http://www.cineplexx.at/film/rise-up-and-dance/)

Ich bin von den sehr detailverliebten Darstellungen in Bild und Schrift sehr begeistert. Und als ein ganz besonderes Highlight empfinde ich die schon als spielerisch rätselhafte zu bezeichnende Verwendung einiger Nummerncodes, die immer wieder systematisch im Text auftauchen. So habe ich es schon des öfteren praktiziert, dass ich einen gefundenen Code notierte und damit zu meinem Steyr-Handler ging - der hat mir dann einen Betrag in Euro genannt --> einfach wunderbar. Und das funktioniert auch nach fast 30 Jahren seit Erscheinen der Erstauflage immer noch. Genial!

Für all jene, bei denen ich Interesse für solch eine Art Literatur geweckt habe:
Es handelt sich um das Teileverzeichnis/Ersatzteilbuch der Steyr-Traktoren 8110/8110a und 8130/8130a aus dem Jahre 1984 oder 1985. Wirklich sehr lesenswert!

Habt ihr auch schon interessante Erfahrungen mit ähnlicher Literatur machen können?

Schöne Grüße, Hannes
« Letzte Änderung: 01. April 2014, 13:04:44 von huiseler » Gespeichert

Wer immer nur das macht was er schon kann, wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist.
Tyrolens
Administrator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 38
Ort: Tirol
Austria Austria

Beiträge: 5180



« Antworten #79 am: 01. April 2014, 19:37:08 »

 Grinsend Grinsend Grinsend

Früher konnte ich diverse Datenblätter auswendig. Smiley
Gespeichert

"Ich sehe, Du bist ja ein Wolf" - "Oh ja, ein Wolf, und werde niemals ein Hund für Euch werden".
Reiko
Frischling

Offline Offline

Austria Austria

Beiträge: 6


« Antworten #80 am: 26. Januar 2016, 17:13:29 »

Ich hol den Thread mal wieder hoch, da ich ihn sehr interessant finde. Ich lese derzeit zwei verschiedene Bücher. Zum einen von Stephen King - Der Anschlag. Ich finde das ist endlich mal wieder ein guter King-roman, nachdem er in den letzten Jahren doch eher viel unterdurchschnittliches Zeug rausgebracht hat. Das zweite Buch ist von Carlos Ruiz Zafon - Der Schatten des Windes. Ein unglaublich guter Roman. Der mich sofort gefesselt hat. 
Gespeichert
Ferdinand
Anfänger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Ort: Oberösterreich
Austria Austria

Beiträge: 10



E-Mail
« Antworten #81 am: 13. April 2016, 15:51:37 »

Stephen King lese ich auch sehr gerne. Ansonsten Krimis, Thriller ala Dan Brown. Leider komme ich viel zu selten zum Lesen oder bin einfach zu müde abends. Für alle Leseratten: Ab heute Abend läuft am BR eine neue Literatursendung, heute mit Krimispezial das mich persönlich interessiert. Hier gibt's mehr Infos.
Gespeichert

Viele Grüße

Ferdinand
Carlsson
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Ort: Schlieben
Germany Germany

Beiträge: 127



WWW E-Mail
« Antworten #82 am: 15. April 2016, 17:16:39 »

verheimlicht, vertuscht, vergessen

Gruß
Gespeichert

www.t-heyde.de
Traktoren und mehr
Ferdinand
Anfänger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Ort: Oberösterreich
Austria Austria

Beiträge: 10



E-Mail
« Antworten #83 am: 18. April 2016, 14:38:00 »

Gerade mal gegoogelt, klingt ganz interessant, wie findest Du das Buch Carlsson, empfehlenswert?
Gespeichert

Viele Grüße

Ferdinand
Carlsson
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Ort: Schlieben
Germany Germany

Beiträge: 127



WWW E-Mail
« Antworten #84 am: 19. April 2016, 09:22:22 »

Carlsson vom Dach ist auch schön  Kuh
Gespeichert

www.t-heyde.de
Traktoren und mehr
nononi
Frischling

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Ort: Wien
Austria Austria

Beiträge: 8



E-Mail
« Antworten #85 am: 05. Mai 2016, 09:19:49 »

Lese gerade das neue Buch von Slavoj Zizek. Stimme in vielem nicht mit ihm überein, aber ich schätze Leute mit provokanten Gedanken sehr.
Gespeichert

Stupidity has a knack of getting its way. - Albert Camus
Carlsson
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Ort: Schlieben
Germany Germany

Beiträge: 127



WWW E-Mail
« Antworten #86 am: 06. Mai 2016, 10:18:13 »

Whistle Blower
Gespeichert

www.t-heyde.de
Traktoren und mehr
nononi
Frischling

Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Ort: Wien
Austria Austria

Beiträge: 8



E-Mail
« Antworten #87 am: 12. Mai 2016, 15:46:36 »

Vor Kurzem angefangen: "Der heilige Narr: Das liederliche Leben und die lästerlichen Gesänge des Drukpa Künleg" Sehr tiefsinnig, sehr spaßig! Kann ich jedem der sich für solche Themen (tibetanisch tantrischer Buddhismus) interessiert nur wärmstens ans Herz legen Smiley
Gespeichert

Stupidity has a knack of getting its way. - Albert Camus
Clara
Experte
****
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 505


« Antworten #88 am: 04. Mai 2018, 16:47:27 »

Hallo mal eben wieder in die Runde der Leseratten,

meine Empfehlungen für den Frühling 2018 sind:

Bosch/Hentschel/Kramer "Digital Offroad"  
 
Holiday, Ryan "Der ewige Besteller".
 
Göller, Thomas "Wo sind meine Kunden? Das Handbuch für den Einzelunternehmer"
 
Kawasaki, Guy "Die Kunst, die Konkurrenz in den Wahnsinn zu treiben"  

W.Chan Kim, Reneè Mauborgne " "Blue Ocean Shift- Jenseits des Wettbewerbs"
 
Hirn, Wolfgang "China`s Bosse"  

Hörhan, Gerald " Der stille Raub- Wie das Internet die Mittelschicht zerstört und was Gewinner der digitalen Revolution anders machen"
 
Sutton, Robert. I.  "Der Querdenkerfaktor- Mit unkonventionellen Ideen zum Erfolg"


Lesende Grüße,

Clara
« Letzte Änderung: 04. Mai 2018, 16:49:01 von Clara » Gespeichert

soundcloud.com/bischoffch;
berlinerdom.de/mediathek/predigten
weissensee.de/kultur-tourismus/veranstaltungskalender/
studiowandel.de
kloster-volkenroda.de
thilo-baum.de/category/podcast/
bergwaldprojekt.de
stallbesuch.de/category/radio-randwirtschaft/
schmidtcolleg.de
Clara
Experte
****
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 505


« Antworten #89 am: 04. Mai 2018, 17:16:57 »

Prof. Dr. Markolf H. Niemz " Ich Wahn- Ein Physiker erklärt, warum Abgrenzung gegen unsere Natur ist"
 
Christel Petitcollin "Ich denke zu viel- Wie wir das Chaos im Kopf bändigen können"

Felix von Löwenstein "Food Crash- Wir werden uns ökologisch ernähren"
 
Tony Robbins " Wie aus kleinen Veränderungen grosse Unterschiede entstehen"

Wolfgang Schmitz " Schneller lesen, besser verstehen!"


Lesende Grüße,

Clara
Gespeichert

soundcloud.com/bischoffch;
berlinerdom.de/mediathek/predigten
weissensee.de/kultur-tourismus/veranstaltungskalender/
studiowandel.de
kloster-volkenroda.de
thilo-baum.de/category/podcast/
bergwaldprojekt.de
stallbesuch.de/category/radio-randwirtschaft/
schmidtcolleg.de
Seiten: 1 ... 4 5 [6]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Felberschmied
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS