AGRARWEB - das Landtechnikforum
22. Juni 2018, 14:46:00 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Frühschoppen im Chat jeden Sonntag um 10.30Uhr! Jeder ist willkommen.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ersatzteile nicht lieferbar für Rasant 9045  (Gelesen 11110 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
bergbauer
Moderator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Ort: Stein SG
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1647


AEBI TP35

412724228 bergbauer84@hotmail.com
WWW E-Mail
« am: 14. August 2009, 15:30:44 »

Guten Tag

Der Schadenshergang:
Am Montag den 3.August waren meine Eltern fröhlich am Gülleverschlauchen mit dem Rasant 9045 mit der Verschlauchung und Traktor mit Güllenfass als Zubringer. Nach getaner Arbeit, zuhause angekommen, klagte meine Mutter mit komischen Geräuschen am Rasant.
Als dann mein Vater später die Verschlauchung dem Besitzer retour bringen wollte stelle er fest das die Geräusche aus dem Getriebe kommen und der Rasant nicht mehr fahrbar ist. Beim genaueren Hinschauen wurde auch ein Öl verlust festgestellt.

Die Reperatur:
Am Dienstag den 4.August wurde am Morgen früh die Werkstatt, das Technikcenter Jonschwil kontaktiert. Noch am gleichen Morgen wurde der Rasant abgeholt. Am Tag drauf kam das Telefon mit der Schadensmeldung. Das Getriebe für Strasse / Geländegang konnte sich lösen und dabei wurden Zahnräder und das Gehäuse beschädigt.
Das leidige am ganzen ist, dass die Teile beim Hersteller der Firma Aebi nicht an Lager sind.
Heute Nachmittag, den 14.August wurde uns auf Anfrage mitgeteilt dass die Ersatzteile immer noch nicht geliefert wurden.

Zum Glück ist das Wetter nicht immer das beste und wir sind recht gut mechanisiert. Aber gestern war es nun soweit und wir mussten einen Terratrac zumieten für das Silieren.

Schlimm finde ich das für ein 14Jähriges Fahrzeug wichtige Ersatzteile nicht an Lager sind. Der Werkstatt will ich nichts vorwerfen, bis jetzt war der Service immer zuvorkommend. Und wenn mal ein Fehler geschah bei einer Reperatur wurde dieser ohne Diskusion kostenlos behoben. Die Ersatzteilhaltung sehe ich als Arbeit eines Herstellers oder Importeurs, und dies Funktioniert diesmal gar nicht.
Gespeichert

www.agrarvideo.ch Der Landtechnik-DVD Shop in der Schweiz
Erlebe die modernste Landtechnik im Einsatz!

Wer etwas über mich wissen will: www.bergbauer84.ch
Nico
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Ort: Kreis Gießen / Mittelhessen
Germany Germany

Beiträge: 1179


John Deere 7710 - Weizen einlagern

557789069
E-Mail
« Antworten #1 am: 14. August 2009, 16:15:25 »

Servus,

das Problem bei solchen Reperaturen,die sich unendlich in die Länge ziehen,wegen fehlender Ersatzteile,ist ja immer,
dass du als Kunde relativ "machtlos" bist und die Wartezeit letzteindlich in Kauf nehmen musst.

Wir hatten vor kurzer Zeit ein ähnliches Problem,als unser Hanomag 20E andauernd geölt hat.Somit musste er auch
in die Werkstatt,die Mechaniker dort hätten das Problem innerhalb weniger Tage behoben gehabt,aber das passende
Ersatzteil war nicht sofort lieferbar.

So zog sich das ganze dann etwas mehr als 3 Wochen hin,bis der Radlader wieder bei uns auf dem Hof einsatzbereit
zurück war.

Wir mussten uns zum Glück keine Machine in diesem Zeitraum mieten,da wir noch einen zweiten Radlader,
Zettelmeyer ZL 501,auf dem Hof haben.

Wenn eine Maschine,wegen eines fehlenden Ersatzteiles nicht einsatzbereit ist,und man sich noch eine zusätzliche Maschine mieten muss,ist das natürlich nochmals etwas mehr ärgerlich.

MfG Nico
« Letzte Änderung: 14. August 2009, 16:17:02 von Fendt 924 » Gespeichert

bergbauer
Moderator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Ort: Stein SG
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1647


AEBI TP35

412724228 bergbauer84@hotmail.com
WWW E-Mail
« Antworten #2 am: 19. August 2009, 17:19:56 »

Nachdem wir jetzt auch noch mit Aebi direkt telefoniert haben kommt bewegung rein.

Die Ersatzteile sollen heute Abend das Werk in Burgdorf verlassen und es wird zur überbrückung heute eine Ersatzmaschine geliefert.

Wo die Probleme liegen wissen wir nicht. Denke das wird jetzt intern abgeklärt.
Gespeichert

www.agrarvideo.ch Der Landtechnik-DVD Shop in der Schweiz
Erlebe die modernste Landtechnik im Einsatz!

Wer etwas über mich wissen will: www.bergbauer84.ch
bergbauer
Moderator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Ort: Stein SG
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1647


AEBI TP35

412724228 bergbauer84@hotmail.com
WWW E-Mail
« Antworten #3 am: 27. August 2009, 10:02:14 »

So das lange warten ist vorbei!

Am 24.August nach 20 Tagen warten war die Reperatur vollbracht. Der Rasant steht jetzt wieder bei uns an seinem gewohnten Platz.
Nun hoffen wir dass solche langen Wartezeiten nicht die regel sondern eine Ausnahme sind.
Gespeichert

www.agrarvideo.ch Der Landtechnik-DVD Shop in der Schweiz
Erlebe die modernste Landtechnik im Einsatz!

Wer etwas über mich wissen will: www.bergbauer84.ch
Trucknology
Senior
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Ort: Wieting (Kärnten)
Austria Austria

Beiträge: 342


Dein Freund und Helfer!


« Antworten #4 am: 27. August 2009, 10:42:02 »

Hallo Bergbauer!

Mann, mann, da habt Ihr aber ganz schön was mitgemacht!
Ich glaube nicht, das ich so lange Ausdauer gehabt hätte! Ihr seid echt zum Bewundern!


Hoffe, das Euere Maschine wieder recht lange hält (ohne Probleme).

LG Zölestin
Gespeichert

Genieße jeden Tag deines Lebens!
Was heut nicht geht, geht eben morgen :-)
Georg
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 61
Ort: 97531 Obertheres
Germany Germany

Beiträge: 1664


WWW
« Antworten #5 am: 27. August 2009, 11:19:52 »

Hallo Bergbauer!

Mann, mann, da habt Ihr aber ganz schön was mitgemacht!
Ich glaube nicht, das ich so lange Ausdauer gehabt hätte! Ihr seid echt zum Bewundern!


Hoffe, das Euere Maschine wieder recht lange hält (ohne Probleme).

LG Zölestin

Na er schreibt doch, das er jetzt wieder an seinem gewohnten Platz STEHT!  Das blöde an landwirtschftlichen MAschnen ist halt nun mal, das sie immer nur dann kaputtgehen wenn sie GEFAHREN bzw. BENUTZT werden! Grinsend Aber wie er vorher schon geschreiben hat, wars ja nicht sooo schlimm denn sein Händler hat ihm ja da wirklich super durch ne Lihmaschine ausgeholfen!

Was aber nicht das Problem mit so einer langen LEiferzeit für ET´s löst!
Ich kann mich eigentlich an solche Fälle nur  erinnern bei der Firma Schlüter! Diese Firma hat, anscheinend aus Sparsamkeitsgründen fast keine Ersatzteile auf Lager gehabt! Die Häre war mal ein ebrochener Lenkhebel bei nem 850V. Die hatten anschinend noch nicht mal nen Zeichnung dafür! Ersatzteilnummer war eh nicht vorhanden! WIr mussten damals den gebrochen Lenkhebel nach Freising schicken, und dann wurde ein neuer nach Muster angefertigt! Die haben dann nach 10 Tagen kulanter weise gleich 2 geschickt, fals er wieder mal brechen sollte...... Grinsend
Gespeichert

Wenn die Sau keine Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das er verhungert.
Wenn die Sau zu viele Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das die Ferkel verhungern,
Trucknology
Senior
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Ort: Wieting (Kärnten)
Austria Austria

Beiträge: 342


Dein Freund und Helfer!


« Antworten #6 am: 27. August 2009, 11:29:35 »

Hallo Georg!

Und Schlüter war mal Spitze?Huch? Hab ein Buch über Schlüter und darüber hat man nie ein Wort verloren  Augen rollen warum wohl?

Tja es muss halt bei einer Firma alles zusammenpassen.
Das blöde ist nur wenn es Ersatzteile sofort gibt aber dafür ist der Preis immens hoch... Aber damit muss man leben.

Schöne Grüße

Zölestin

Gespeichert

Genieße jeden Tag deines Lebens!
Was heut nicht geht, geht eben morgen :-)
bergbauer
Moderator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Ort: Stein SG
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1647


AEBI TP35

412724228 bergbauer84@hotmail.com
WWW E-Mail
« Antworten #7 am: 27. August 2009, 11:40:22 »

Na er schreibt doch, das er jetzt wieder an seinem gewohnten Platz STEHT!  Das blöde an landwirtschftlichen MAschnen ist halt nun mal, das sie immer nur dann kaputtgehen wenn sie GEFAHREN bzw. BENUTZT werden! Grinsend Aber wie er vorher schon geschreiben hat, wars ja nicht sooo schlimm denn sein Händler hat ihm ja da wirklich super durch ne Lihmaschine ausgeholfen!

Was aber nicht das Problem mit so einer langen LEiferzeit für ET´s löst!

Ja zur Zeit steht er. Aber er fehlte uns auch mehrere male.
Die Ersatzmaschinen erhielten wir erst nachdem wir beim Hersteller direkt rekalmierten, vom Händler kam gar nichts.

1mal mussten wir eine Ersatzmaschine von einem anderen Landwirt ausleihen.
Gespeichert

www.agrarvideo.ch Der Landtechnik-DVD Shop in der Schweiz
Erlebe die modernste Landtechnik im Einsatz!

Wer etwas über mich wissen will: www.bergbauer84.ch
Massey 6475
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 22
Germany Germany

Beiträge: 176


396168403
« Antworten #8 am: 06. September 2009, 18:49:33 »



bei unserem massey war das ähnlich nur war der erst 4 jahre alt un massey-ferguson sagt, die bauen das teil nicht mehr!!

der steht jetz au scho 3 wochen in de werkstatt, un jetz haben die erst ersatzteile bekommen
« Letzte Änderung: 06. September 2009, 18:52:00 von Massey 6475 » Gespeichert

Traktoren sind wie Kirschen, nur die ROTEN sind gut
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Containerprofi - Ihr Partner für Abrollcontainer
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS