AGRARWEB - das Landtechnikforum
16. Juli 2019, 19:33:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Frühschoppen im Chat jeden Sonntag um 10.30Uhr! Jeder ist willkommen.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Grösster Landwirtschaftlicher Betrieb der Welt??  (Gelesen 37758 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
tschortsch
Anfänger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Switzerland Switzerland

Beiträge: 14



« am: 05. Januar 2009, 22:10:03 »

Abend

hat jemand Bilder oder infos der grösseren Landwirtschaftsbetriebe in Kasachstan?
Ein Bekannter war mehrmals dort und erzählte von Betrieben mit 1'300'000 ha (1,3 Mio ha) Ackerland.
Ungefähr 420 eigene Mähdrescher, und natürlich Häcksler, Traktoren und was es alles so braucht.
Grüsse CR
« Letzte Änderung: 06. Januar 2009, 10:47:14 von Hadi » Gespeichert
Ackerbauer
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Ort: Rheinau
Germany Germany

Beiträge: 164



« Antworten #1 am: 06. Januar 2009, 10:33:54 »

Hallo,

leider habe ich keine Bilder aber ich habe einen Bekannten bei Claas und der war im Herbst 2007 mit einem Lexion 580 in Kasachstan zum vorführen der Maschine. Er war 3 Wochen da und der Lex wurde ausgiebig von dem Betrieb getestet. Die hatten da bis jetzt nur JD Drescher. Aber er ist anscheinend mit einem Auftrag für den einen Betrieb mit 400 Stk. Lex. in den nächsten 3 Jahren nach Hause gefahren!

Gruss Oliver
« Letzte Änderung: 06. Januar 2009, 10:47:25 von Hadi » Gespeichert

Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
samuel
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Ort: Gleink
Austria Austria

Beiträge: 172


MB Trac 1800 Intercooler


« Antworten #2 am: 18. April 2009, 21:07:16 »

der vertreter möchte ich auch sein!
der bekommt bestimmt eine menge provisionen Lächelnd
Gespeichert

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Pet
Anfänger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Germany Germany

Beiträge: 15


« Antworten #3 am: 31. August 2009, 12:58:53 »

Gibt es eigentlich Homepages von diesen Betrieben ?
Kennt vielleicht jemand welche ?
Gespeichert
Montana
Gast
« Antworten #4 am: 12. September 2009, 12:44:14 »

würd auch gern bilder davon sehen
Gespeichert
drVario
Fortgeschrittener
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Ort: Paderborn
Germany Germany

Beiträge: 51



« Antworten #5 am: 29. September 2009, 22:17:33 »

Aber das mit diesem Betrieb ist doch meist eine Aktiengesellschaft denen viele große Betriebe gehören die dann unterm Strich so viel Fläche bewirtschaften...
...z.B. hat CocaCola in den USA unzählige Farmen aufgekauft und unter deren Leitung profitieren lassen.
Gespeichert

Massey 6475
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Germany Germany

Beiträge: 176


396168403
« Antworten #6 am: 28. Dezember 2009, 21:37:13 »

Aber das mit diesem Betrieb ist doch meist eine Aktiengesellschaft denen viele große Betriebe gehören die dann unterm Strich so viel Fläche bewirtschaften...
...z.B. hat CocaCola in den USA unzählige Farmen aufgekauft und unter deren Leitung profitieren lassen.

gibts von dem betrieb keine Bilder, oder was?
Gespeichert

Traktoren sind wie Kirschen, nur die ROTEN sind gut
Georg
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 62
Ort: 97531 Obertheres
Germany Germany

Beiträge: 1664


WWW
« Antworten #7 am: 28. Dezember 2009, 22:02:47 »

Mc Donnalds betreibt in Brasilien auch einige recht große Betreibe. Es wird da Soja und Mais für die eigenen Hähnchnemast Betriebe angebaut. Insgesamt leifert Mc Donnalds 40 00o Tonnen Hähnchenfleisch nach Europa die dann als Nuggest und Mc Chicken in den Lokalen vermarket werden.
Gespeichert

Wenn die Sau keine Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das er verhungert.
Wenn die Sau zu viele Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das die Ferkel verhungern,
Tyrolens
Administrator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Ort: Tirol
Austria Austria

Beiträge: 5172



« Antworten #8 am: 28. Dezember 2009, 22:25:46 »

Man müsste mal recherchieren, wieviel ha nun China in Afrika bewirtschaften lässt. Das Projekt von Daewoo in Madagaskar war ja gescheitert.


Viele Grüße,

Thomas
Gespeichert

"Ich sehe, Du bist ja ein Wolf" - "Oh ja, ein Wolf, und werde niemals ein Hund für Euch werden".
Georg
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 62
Ort: 97531 Obertheres
Germany Germany

Beiträge: 1664


WWW
« Antworten #9 am: 28. Dezember 2009, 22:40:04 »

Man müsste mal recherchieren, wieviel ha nun China in Afrika bewirtschaften lässt. Das Projekt von Daewoo in Madagaskar war ja gescheitert.


Viele Grüße,

Thomas

In Sambia beteiben chinesische Organisationen einige MAisfarmen aber ich glaube das inzwischen viel mehr Fläche in Sibirien an der Chinesischen Grenze von Chinesen bewirtschaftet werden.

Ich habe auf der Agritechnica zu einem Projekt dorthin 50 Stück Farmanvigator mit verkauft. Die sollen alle auf einen Betrieb gehen. Weiteres weiß ich aber auch nicht. Hab inzwischen geliefert udn auch mein Geld bekommen (Im Voraus) das Geld kam allerdings aus England.
Gespeichert

Wenn die Sau keine Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das er verhungert.
Wenn die Sau zu viele Ferkel wirft, hat der Bauer Angst das die Ferkel verhungern,
Michi
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 48
Ort: Holste-Oldendorf
Germany Germany

Beiträge: 2082


Intelligenz liegt in der Familie

26926117 michael.kopka@live.de michikopka michikopka
WWW
« Antworten #10 am: 29. Dezember 2009, 00:35:03 »

zu mcdonalds.

http://de.wikipedia.org/wiki/Esca_Food_Solutions
Gespeichert
MF6180
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Ort: St. Gallen
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1212



« Antworten #11 am: 03. Januar 2010, 15:17:25 »

Man müsste mal recherchieren, wieviel ha nun China in Afrika bewirtschaften lässt. Das Projekt von Daewoo in Madagaskar war ja gescheitert.
Viele Grüße,
Thomas

WELCHER Investor sich WO und WIEVIEL Agrarflächen unter den Nagel gerissen hat, steht in einem Bericht des IFPRI, INTERNATIONAL FOOD POLICY RESEARCH INSTITUTE.
http://www.ifpri.org/sites/default/files/publications/bp013all.pdf

Mir wird schlecht dabei...  Schockiert
Gespeichert

Reisen ist das Entdecken, dass alle Unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken.
Clara
Experte
****
Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 506


« Antworten #12 am: 16. März 2010, 21:43:29 »

Hallo in die Runde,

ich weiss nicht, warum über solche Fragen immer wieder explizit in ldw. Foren geplaudert wird.

Fakt ist, was in Rußland und anderen Ländern geht, ist so aus der Geschichte heraus entstanden.
Ganz ehrlich, ich weiss auch nicht, ob jeder hier, der mit Dollarzeichen und diversen anderen neidischen  Überlegungen zu solchen Themen Stellung bezieht, wirklich das leisten will, was diese Betriebsleiter zu leisten haben...

Ich für meine Teil gönne allen alles. Wer heute mit und in der Landwirtschaft Geld verdienen will und verdient, egal auf welchem Teil der Erde, muss verdammt wach sein... Der muss das Gras wachsen hören, ohne das Wachstum durch unkontrolliertes Zuppeln und Ziehen beschleunigen zu wollen... Wachstum passiert nämlich nur in Beständen mit gutem Bodenschluss...

In diesem Sinne frohes Weiterplaudern

Clara
Gespeichert

soundcloud.com/bischoffch
initiative-handarbeit.de/aktionen
horeb.org
kachelmannwetter.com
dwd.de
eberhard-ossig-stiftung.de
domstufen-festspiele.de
delatorre-stiftung.de/sachspende.html
prinzlaw.com
Steyr9080
Anfänger
*
Offline Offline

Ort: Kaprun
Austria Austria

Beiträge: 14



« Antworten #13 am: 12. Dezember 2010, 14:14:48 »

<a href="http://www.youtube.com/v/NncRIZ7Afq8&amp;ap=%2526fmt%3D18&amp;rel=0&amp;fs=1" target="_blank">http://www.youtube.com/v/NncRIZ7Afq8&amp;ap=%2526fmt%3D18&amp;rel=0&amp;fs=1</a>
Afro
Gespeichert
York
Gast
« Antworten #14 am: 12. April 2012, 19:00:46 »

in RO gibt es eine Insel in der Donau mit 40+ tsd. ha, in einer Hand.
alles sehr zusammenhängend, gut übersichtlich. Was will Mensch mehr?
Wobei dies immer noch nicht der größte Betrieb in der EU sein soll. In BG gibt es noch eine Steigerung.....
Schlecht muss einem nicht davon werden.......
York-Th.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Containerprofi - Ihr Partner für Abrollcontainer
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS