AGRARWEB - das Landtechnikforum
27. Juni 2019, 09:45:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Landtechnikvideos und DVD´s
News: Achtung!! Bilder können nur von registrierten Mitgliedern gesehen werden!!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Karte Galerie Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Frontgewicht selbst bauen  (Gelesen 67505 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Deerer_001
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Austria Austria

Beiträge: 145


« Antworten #45 am: 16. Juni 2010, 20:40:04 »

ich hab mir ausgerechnet, dass ich mit gut 38cm in der Höhe auskomme. Dach ich den Mantel gleich ordentlich aus 2cm Platten fertigen will, brigt der gut 220kg auf die Waage, also muss ich "nur" noch 680kg "einfüllen". Dabei bleibt noch genug Platz frei, um z.B. auf 1200kg auf zu stocken!   Lächelnd

Blöde Frage, aber wie sieht' mit Eisenspähnen in den Metalverarbeitenden Betrieben aus? Stehen die sich's sehr drauf, also zahl ich dafür wie bei normalem Eisen oder gibt's das zum Nachwerfen? Wäre interessant ...


Mal sehen wenn ich zum Arbeiten komme, wenn's mal nix zu lernen gibt   Grinsend
Gespeichert

MfG Deerer
georg schoditsch
Anfänger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Ort: Großpetersdorf, Burgenland
Austria Austria

Beiträge: 38


schodi@hotmail.com
E-Mail
« Antworten #46 am: 24. September 2010, 10:45:45 »

Servus!

wir haben seit diesem Sommer ein zweites Frontgewicht mit knapp 900kg
es ist ein Stahlkasten mit Weiste-Aufnahme zum schnellen Wechsel.

Die Form des Gewichtes wurde bewusst gewählt:

200cm breit, 30cm tief und 50cm hoch

Mit diesem Gewicht kann ich beispielsweise Erde planieren. ebenso hab ich es schon öfters am Frontladerschlepper als Gegengewicht gehabt.




bisschen aufgepeppt fürs Auge Zwinkernd
die vorderen Ecken wurden abgerundet, sowie mittlerweile habe ich LED begrenzungsleuchten angebracht.
Das Gewicht ist insofern meiner Ansicht nach gut, dass es nicht weit vorne übersteht, und beim Wenden innerhalb des äußeren Wenderadius  des vorderrades bleibt...außerdem in der stressigen saatsaison wo (zumindest bei uns) alles gepflügt wird ist das schnelle wechseln zwischen cambridgewalze und gewicht unabdingbar!

lg georg
Gespeichert

Liebe Grüße aus Großpetersdorf!

Georg Schoditsch
Ede
Experte
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Ort: Lippetal
Germany Germany

Beiträge: 844



« Antworten #47 am: 01. Juli 2011, 09:25:50 »

Moin,
ich hab auch mal meinen alten Gewichtsträger vom Agrotron Fronthydraulikkompatibel gemacht und ein bißchen optisch aufgewertet.

Gespeichert

MfG
Ede
manuel_bo
Frischling

Offline Offline

Germany Germany

Beiträge: 1


« Antworten #48 am: 19. August 2013, 17:05:37 »

Hallo,

kann jemand bitte seine 3d Daten hochladen? ICh würde mir gerne auch ein Gewicht selber bauen.

Danke

Gruß

Manuel
Gespeichert
MF6180
Spezialist
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Ort: St. Gallen
Switzerland Switzerland

Beiträge: 1212



« Antworten #49 am: 19. August 2013, 19:13:21 »

Moin,
ich hab auch mal meinen alten Gewichtsträger vom Agrotron Fronthydraulikkompatibel gemacht und ein bißchen optisch aufgewertet.

 Grinsend Grinsend

http://www.hummel-gmbh.ch/


Gespeichert

Reisen ist das Entdecken, dass alle Unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken.
chr20
Profi
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Austria Austria

Beiträge: 195


« Antworten #50 am: 20. August 2013, 18:45:43 »

Hallo,

kann jemand bitte seine 3d Daten hochladen? ICh würde mir gerne auch ein Gewicht selber bauen.

Danke

Gruß

Manuel

Hallo Manuel! Willkommen im Forum.

Geschwind mal im Forum anmelden und dann soll gleich mal jemand seine 3d Daten hochladen... naja.
Anbei hab ich mal ein PDF und Bild unseres Gewichtes angehängt.
Gruß
Chris


Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Containerprofi - Ihr Partner für Abrollcontainer
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS