AGRARWEB - das Landtechnikforum

Technik => Traktoren => Thema gestartet von: Tyrolens am 06. Juli 2013, 18:32:22



Titel: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 06. Juli 2013, 18:32:22
Die Damen und Herren in Kundl versuchen sich wieder mal an einem neuen Fahrzeug, soll diesem auf den Namen "Lintrac" hören (Name ist schon geschützt) und soll am 24.10.2013 vorgestellt werden.

Ich möchte hier einfach mal sämtliche Informationen sammeln... vielleicht erraten wir ja, was da kommen wird.

Ein bisschen bin ich ja ratlos, über das Marketingkonzept von Lindner, bzw. ob das auf Dauer auch so hin hauen wird, wie sie es aktuell machen. Es ist ja ganz nett, wenn sie den DJ Ötzi auftreten lassen, aber im Grunde trennt sich das Markt halt doch auf - einmal in Richtung Premium, wo schon Fendt sitzt und einmal in die absolute Billigschiene, wo der billiges New Holland (70 PS um 25 tsd) gerade noch billig genug ist.
Für den extrem teuren Standort Kundl kommt eigentlich nur etwas im Premiumsegment in Frage. Der neue soll ja auch stufenlos sein, aber in welcher Klasse? Teuer sind die kleinen Bergtracs a'la Reform Monty auch, aber ob die genügend Volumen bringen? Andererseits müsste ein Lintrac im Standardsegment über den Geotracs positioniert sein, dann ging's schon in Richtung 150 PS...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 06. Juli 2013, 18:36:15
Ich treffe heute einen Bekannten, der sich bei Lindner gut auskennt. Werd ihn dann mal anquatschen. Das Gerücht vom stufenlosen ging schon auf der letzten Agritechnica um.
Das Datum vom 24.10. ist ja nicht schlecht gewählt. Zuerst Vorstellung im Werk und dann ab auf die Agritechnica...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: bergbauer am 06. Juli 2013, 19:31:54
Die grosse Frage ist für mich das Konzept.

Ist es eine stufenlose Variante Standardtraktor neben der mechanischen Serie Geotrac oder ist es ein Fahrzeug in der Klasse Rigitrac und Reform Mounty. Hinter dem Namen Lintrac kann aber auch ein Stufenloser Unitrac stehen!

Ich hoffe mal sehr stark das ein leistungsverzweigtes Getriebe verwendet wird. Zwischen Lindner und ZF besteht ja schon eine zusammenarbeit.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 06. Juli 2013, 19:47:46
Eines ist für mich relativ sicher: Mit der aktuellen Führungsriege, bzw. wenn sich da in letzter Zeit nichts geändert hat, wird Lindner nie und nimmer eine Innovation bringen und schon gar kein riskantes Produkt. Ich tippe auf einen Mounty. Stufenlos werden dann vermutlich mittelfristig die Geotracs werden.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 08. Juli 2013, 11:07:03
Also, angeblich soll es zum Herbst einen stufenlosen Unitrac geben, könnte dann der Lintrac sein. Nächstes Jahr soll es dann den stufenlosen Geotrac geben.
Aber alles unter Vorbehalt...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 08. Juli 2013, 17:50:30
Und für so was brauchen sie einen neuen Namen? Dann müsste es sich ja mehr um eine Neuentwicklung in einem womöglich neuen Segment sein. Wird vielleicht auch mal Zeit, dass Transporter 200 PS haben. ;)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 08. Juli 2013, 18:21:59
Wie sagt "Kaiser Franz".... schau ma mal..... ;)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: bergbauer am 08. Juli 2013, 20:19:32
Und für so was brauchen sie einen neuen Namen? Dann müsste es sich ja mehr um eine Neuentwicklung in einem womöglich neuen Segment sein. Wird vielleicht auch mal Zeit, dass Transporter 200 PS haben. ;)

Mit dem Schiltrac Eurotrans wird schon fast an der 200PS grenze gekratzt... der hat auch 166PS.
Ich bin immer noch gespannt was sich hinter diesem Namen verbirgt.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: outlander am 09. Juli 2013, 22:00:13
In der Zeitung stand vor kurzem ein Bericht über Lindner . Da hieß es dass es eine " 3. " Baureihe namens Lintrac geben wird .

Der Geotrac und Unitrac sind ja sozusagen die 1. und 2. Baureihe. Dann müsste ja mit der 3. dem Lintrac ein komplett neues / anderes Fahrzeug kommen !?!?

Vl. kommt so etwas in die Richtung Rigi Trac ?


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Stefan am 10. Juli 2013, 12:40:17
Die grosse Frage ist für mich das Konzept.

Ist es eine stufenlose Variante Standardtraktor neben der mechanischen Serie Geotrac oder ist es ein Fahrzeug in der Klasse Rigitrac und Reform Mounty. Hinter dem Namen Lintrac kann aber auch ein Stufenloser Unitrac stehen!

Ich hoffe mal sehr stark das ein leistungsverzweigtes Getriebe verwendet wird. Zwischen Lindner und ZF besteht ja schon eine zusammenarbeit.

Also den Zitaten nach kann man wohl unter dem Namen Lintrac einen stufenlosen Unitrac ausschließen:

Aktuell arbeitet Lindner intensiv an der dritten Baureihe. Als Ergänzung zum «Unitrac» und zum «Geotrac» wird Lindner im Herbst 2013 den «Lintrac» vor. Details zur neuen Reihe, die wohl mit stufenlosem Getriebe ausgestattet sein wird. gibt es dann bei der offiziellen Präsentation Ende Oktober in Kundl.

Quelle: http://www.ufarevue.ch/deu/lindner-kuendigt-innovationen-an_574348.shtml (http://www.ufarevue.ch/deu/lindner-kuendigt-innovationen-an_574348.shtml)


Noch im Herbst dieses Jahres, unmittelbar vor der Agritechnica in Hannover, will Lindner auf seiner Hausmesse eine weiteren Technik-Innovation vorstellen, den Lintrac. Dem Vernehmen nach handelt es sich um eine neue Traktor-Baureihe mit Stufenlos-Antrieb. Offizielle Präsentation ist am 24. Oktober auf der traditionellen Hausmesse der Lindners im Werk Kundl.

Quelle: http://www.bauernnetzwerk.at/news/?tar=%2Fmain%2FsubItem_1&loc=cmVzb3VyY2U9W2lkPTM3MTFdLg%3D%3D (http://www.bauernnetzwerk.at/news/?tar=%2Fmain%2FsubItem_1&loc=cmVzb3VyY2U9W2lkPTM3MTFdLg%3D%3D)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Imei84 am 19. Juli 2013, 10:54:18
Hallo,
habe leider erst jetzt gesehen, dass es einen eigenen Thread dazu gibt, hatte daher im Bereich "Prototypen" etwas dazu gepostet.
Dürfte aber falscher Alarm sein, da es sich glaube ich bei der Maschine rechts im Bild doch nur um einen 134ep handelt.



Schöne Grüße
Christoph


Titel: Stufenloser Lindner kommt mit neuem ZF „Terramatic“
Beitrag von: IHC 523 Allrad am 12. September 2013, 10:59:47
Ende Oktober feiert der „Lintrac“ als erstes stufenloses Fahrzeug in der 65-jährigen Geschichte des österreichischen Herstellers Lindner seine Premiere. Auf der Werkausstellung vom 24. bis 28. Oktober 2013 im Tiroler Kundl wird der neue Lintrac neben den Geotrac-Traktoren und Unitrac-Transportern als dritte Baureihe des österreichischen Landmaschinenspezialisten zu sehen sein.

Herzstück des Lintrac wird das – gemeinsam mit ZF entwickelte – stufenlose Getriebe Terramatic TMT09 sein. Es soll eine kinderleichte „Ldrive“-Bedienung haben und wird im ZF-Werk im oberösterreichischen Steyr produziert. „Das Getriebe ist besonders leicht und für den Leistungsbereich bis 100PS optimiert“, so Lindner. Weitere Highlights des Lintrac sollen ein revolutionäres Fahrwerkskonzept und „der effizienteste Motor aller Zeiten“ sein.

Quelle: Profi.de


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 12. September 2013, 11:04:11
Hört sich ja interessant an...

Wo hast das raus?


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 12. September 2013, 12:06:51
Hat er ja geschrieben - Quelle: Profi.de


Ich bin ja echt gespannt, was da kommt. Obwohl ich mit Lindner groß geworden bin, stehe ich der Marke sehr skeptisch gegenüber und ich sagen denen auch regelmäßig meine Meinung. Ich bin ja Optimist und gehe einfach mal davon aus, dass der Neue die Klasse Rund um den 200er Fendt dominieren wird. ;)

Irgendwann kann man halt nicht mehr über reines Marketing verkaufen und muss auch mal was neues bringen.


Titel: Re: Stufenloser Lindner kommt mit neuem ZF „Terramatic“
Beitrag von: Stefan am 12. September 2013, 12:37:27


Herzstück des Lintrac wird das – gemeinsam mit ZF entwickelte – stufenlose Getriebe Terramatic TMT09 sein. Es soll eine kinderleichte „Ldrive“-Bedienung haben und wird im ZF-Werk im oberösterreichischen Steyr produziert. „Das Getriebe ist besonders leicht und für den Leistungsbereich bis 100PS optimiert“, so Lindner.
Quelle: Profi.de


Vielleicht wird dieses Getriebe auch einmal seinen Platz in einem Steyr Multi (CVT) finden...







Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 12. September 2013, 16:11:28
Am 23.10. ist Händlerpräsentation....


Titel: Re: Stufenloser Lindner kommt mit neuem ZF „Terramatic“
Beitrag von: IHC 523 Allrad am 12. September 2013, 16:19:56
Vielleicht wird dieses Getriebe auch einmal seinen Platz in einem Steyr Multi (CVT) finden...








Das denke ich auch, aber ich denke das da Lindner auf das Getriebe paar Jahre die Hand drauf hat!

So viel was ich bis jetzt weiß soll der Lintrac so ein Rigitrac Konkurent werden, also mit 4 gleich großen Reifen...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Jaguar 980 am 12. September 2013, 17:52:42
Hallo

Der Lintrac hat nicht wie der Reform Mounty respektive der Rigitrac 4 gleichgroße Räder, sondern ist wie ein Standard Traktor unterschiedlich bereift.  ^-^
Trotz dieser Ausführung soll der Traktor extrem wendig sein (4Radlenkung?)

Die Bedienung des Stufenlosgetriebes nennt sich LDRIVE und soll "kinderleicht" sein.

Bin sehr gespannt auf das Fahrzeug - wäre eine perfekte Ergänzung zu meinem Geo 83  ^-^

Die Frage ist natürlich was der Lintrac mit dieser Ausstattung im Vergleich zu einem Geo 84/94 mehr kosten wird....


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Stefan am 12. September 2013, 18:36:31
Ja auch im Landwirt.com Forum wird über unterschiedliche Reifengrößen zwischen VA und HA und einer 4-Rad Lenkung geschrieben!


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 12. September 2013, 19:00:54
Wenn das Getriebe Terramatic heissen soll, dann wirds wohl der kleinste Bruder von dem sein...

http://www.zf.com/corporate/de/products/product_range/agricultural_machinery/agriculturalvehicles_tractor_driveline_terramatic.shtml (http://www.zf.com/corporate/de/products/product_range/agricultural_machinery/agriculturalvehicles_tractor_driveline_terramatic.shtml)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Stefan am 16. September 2013, 10:33:26
Wenn das Getriebe Terramatic heissen soll, dann wirds wohl der kleinste Bruder von dem sein...

http://www.zf.com/corporate/de/products/product_range/agricultural_machinery/agriculturalvehicles_tractor_driveline_terramatic.shtml (http://www.zf.com/corporate/de/products/product_range/agricultural_machinery/agriculturalvehicles_tractor_driveline_terramatic.shtml)

Ja das neue TMT 09 und TMT 11 sind für eine Leistung von 65 PS bis 110 PS konzipiert.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 16. September 2013, 11:50:30
und der grosse neue Deutz soll dann das grosse Terramatic erhalten.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 16. September 2013, 13:10:34
und hier ist das neue Getriebe

http://www.landwirt.com/berichtdiashow/Agritechnica_2013_News_Traktor_LAder_Transport,17,Terramatic-TMT-09-und-TMT-11-von-ZF.html (http://www.landwirt.com/berichtdiashow/Agritechnica_2013_News_Traktor_LAder_Transport,17,Terramatic-TMT-09-und-TMT-11-von-ZF.html)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 17. September 2013, 14:17:57
Es soll eine sehr kompakte Maschine werden, der Juniorchef meint, so eine Art Multifunktionsmaschine mit sehr guter Hangeignung und auch frontladertauglich.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: ösi am 17. September 2013, 14:32:42
Es soll eine sehr kompakte Maschine werden, der Juniorchef meint, so eine Art Multifunktionsmaschine mit sehr guter Hangeignung und auch frontladertauglich.

... das wird´s wohl schon sein, wenn mitte Okt die Präsentation ist  ;D


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Imei84 am 26. September 2013, 11:36:31
Seit heute gibt es das erste offizielle Werbevideo, allerdings sieht man von der Maschine genau nix ;(


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 26. September 2013, 16:15:27
Der Lintrac bekommt auf der Agritchnica eine Silbermedaille. Hier die Begründung:

"
    LINTRAC 90
    Lindner Traktorenwerk GesmbH, Kundl, Österreich
    Halle 5, Stand C05
    und
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen, Deutschland
    Halle 3, Stand E19

Um die Wendigkeit und die Frontladereignung des Traktors zu erhöhen, kann die Hinterachse mit gelenkt werden. In Verbindung mit dem in dieser Leistungsklasse nur wenig verbreiteten stufenlosen Fahrantrieb erreicht der Frontladertraktor nahezu die Funktionalität eines Radladers und kann dem Landwirt die Investition in eine zusätzliche Spezialmaschine ersparen.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: ösi am 26. September 2013, 16:26:43
Der Lintrac bekommt auf der Agritchnica eine Silbermedaille. Hier die Begründung:

"
    LINTRAC 90
    Lindner Traktorenwerk GesmbH, Kundl, Österreich
    Halle 5, Stand C05
    und
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen, Deutschland
    Halle 3, Stand E19

Um die Wendigkeit und die Frontladereignung des Traktors zu erhöhen, kann die Hinterachse mit gelenkt werden. In Verbindung mit dem in dieser Leistungsklasse nur wenig verbreiteten stufenlosen Fahrantrieb erreicht der Frontladertraktor nahezu die Funktionalität eines Radladers und kann dem Landwirt die Investition in eine zusätzliche Spezialmaschine ersparen.



... ein RigiTrac von Lindner  ;D


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: peppo am 26. September 2013, 20:18:30
Wenn die Vorderachsen genauso stabil sind wie die der Geotracs, dann viel Spaß mit dem Radlader, aber mal sehen, werde bei der Werksausstellung sicher einmal vorbei schauen...

sg
Sebastian


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Francis am 26. September 2013, 20:56:23
Das erinnert mich an eine Geschichte von meinem Vater.
Damals hatten wir einen Lindner 520 SA mit Frontlader zum Mist laden.
Ohne Überbeantspruchung brach die Aufhängung oberhalb der Achse. Dabei wurden auch Teiel vom Motorblock abgerissen. Ziemliche Schei** jedenfalls.

Das einzige was von Lindner kam war: Ein Frontlader ist der Tod von jedem Traktor, blablabla, keine Kulanz...

Traktor kam dann weg und natürlich kein Lindner mehr auf den Hof.

Und heute wirbt man mit der so tollen Frontladertauglichkeit. Na ich bin gespannt.

MfG
Francis


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 26. September 2013, 21:04:33
Bei unserem Händler über der Grenze, hängt auch ein Flyer, wo Lindner ein Sondermodell mit FL anbietet. Aber jetzt machens einen Unterzug rein. Werden schon wissen, warum.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 26. September 2013, 21:26:31
Da bin ich ja gespannt, weil der typische Betrieb, der zwei Fahrzeuge schlecht ausgelastet hat ist jener mit Mähtrac und Traktor. Der Lintrac muss nicht unbedingt so sehr frontladertauglich sein, umso mehr aber so weit wie möglich einen Mähtrac ersetzten können.

Alles andere kann ja ein 200er Vario auch schon, ebenso ein Same Dorado, der obendrein über einen ordentlichen Motor verfügt.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 27. September 2013, 09:00:59
Eine kleine Skizze...

http://www.agritechnica.com/1377.html?&L=0&tx_ttnews%5Btt_news%5D=412&cHash=754f044537f5d1be069a4c155d0291a0 (http://www.agritechnica.com/1377.html?&L=0&tx_ttnews%5Btt_news%5D=412&cHash=754f044537f5d1be069a4c155d0291a0)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 27. September 2013, 09:55:26
Interessant wird es sein, wie die lenkbare Hinterachse ausschaut.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: schweizer am 27. September 2013, 13:02:58
Wenn der als Vorderachse eine Pendelachse wie beim Standardtraktor hat ersetz er keinenfalls einen Radlader. Gerad am Hang wo doch der Lindner sein Zielgebiet hat ist die kombination Pendelaschse (vorne) und Frontladerein Un (m)fallrisiko. Also da zieh ich den Rigitrac vor...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 27. September 2013, 14:04:14
Vielleicht bekommt er eine Einzelradaufhängung...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Stefan am 27. September 2013, 17:07:26
Interessant wird es sein, wie die lenkbare Hinterachse ausschaut.

Ja da bin ich auch gespannt, vl. werden beim Getriebe andere Achstrichter angeflanscht und der restliche Aufbau ist wie beim Standardschlepper...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 27. September 2013, 17:21:09
Vielleicht eine Kreuzung aus Geo- und Unitrac, garniert mit einem stufenlos Getriebe


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Stefan am 27. September 2013, 18:29:58
Vielleicht eine Kreuzung aus Geo- und Unitrac, garniert mit einem stufenlos Getriebe

Ich denke das Konzept ist klar... ein paar weitere Details:

http://www.landwirt.com/Lindner-Stufenloser-Lintrac-90-mit-Allradlenkung,,13877,,Bericht.html (http://www.landwirt.com/Lindner-Stufenloser-Lintrac-90-mit-Allradlenkung,,13877,,Bericht.html)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: made-in-st.valentin am 29. September 2013, 16:05:40
Erinnert mich stark an Reform Mounty


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 30. September 2013, 18:35:06
Und weiter geht's.

http://www.youtube.com/watch?v=4bwVn0H405k# (http://www.youtube.com/watch?v=4bwVn0H405k#)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Jochen am 30. September 2013, 18:42:58
Erinnert mich stark an Reform Mounty

wie sagte ein Weinbauer heute zu mir - leider wieder das gleiche Konzept  ;)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: david880 am 01. Oktober 2013, 11:43:15
Wenn sie den auf 1,5m Außenbreite hinbringen würden, Wein- und Obstbauern würden ihnen den aus den Händen reißen!


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 01. Oktober 2013, 12:09:13
Bekommt man einen Geotrac auf 150 cm?


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: david880 am 01. Oktober 2013, 13:54:12
Nö, mit Asphaltschneider auf 1,75


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Jochen am 01. Oktober 2013, 17:58:35
Wenn sie den auf 1,5m Außenbreite hinbringen würden, Wein- und Obstbauern würden ihnen den aus den Händen reißen!

du sagst es - das war beim Reform ja schon so
und wenn der Lintrac dann noch Stufenlos ist perfekt ...



Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: COCI 1 am 01. Oktober 2013, 21:23:23
Ok für Obst- und in Weitraumanlagen sowie im Hopfenbau würde es Technisch vielleicht noch möglich sein so etwas zu bauen.
Weil die Traktoren doch etwas breiter sind als die Weinbergtraktoren. :-\

Aber!

Beispiel Weinbergtraktor, wo sollen die den bitte bei Außenbreiten ab 1,07 m (je nach Bereifung Fendt 200er V)

noch das Hubwerk usw. hinmachen wenn die Hinterachse dann noch lenken soll  ???
Da ist ja jetzt schon fast kein abstand mehr.

Lg COCI


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 02. Oktober 2013, 16:28:44
Offensichtlich will Lindner diesen Markt nicht erschließen.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Stefan am 02. Oktober 2013, 19:16:23
Ok für Obst- und in Weitraumanlagen sowie im Hopfenbau würde es Technisch vielleicht noch möglich sein so etwas zu bauen.
Weil die Traktoren doch etwas breiter sind als die Weinbergtraktoren. :-\

Aber!

Beispiel Weinbergtraktor, wo sollen die den bitte bei Außenbreiten ab 1,07 m (je nach Bereifung Fendt 200er V)

noch das Hubwerk usw. hinmachen wenn die Hinterachse dann noch lenken soll  ???
Da ist ja jetzt schon fast kein abstand mehr.

Lg COCI

Außerdem würden die größeren Hinterräder beim Lenken mit dem Traktorrumpf kollidieren.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Stefan am 23. Oktober 2013, 18:52:55
Ab morgen beginnt die Hausmesse... wer wird sich den Lintrac ansehen?


http://www.bauernzeitung.at/?+Effizient,+wendig,+leicht+zu+bedienen++Startschuss+fuer+den+Lintrac+&id=2500%2C1033232%2C%2C%2Cc1F1PSUyMCZjdD0xJmJhY2s9MQ%3D%3D (http://www.bauernzeitung.at/?+Effizient,+wendig,+leicht+zu+bedienen++Startschuss+fuer+den+Lintrac+&id=2500%2C1033232%2C%2C%2Cc1F1PSUyMCZjdD0xJmJhY2s9MQ%3D%3D)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 23. Oktober 2013, 19:04:21
Morgeen weiss ich mehr, Bekannter war heute auf der Händlerpräsentation


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Steirerer am 23. Oktober 2013, 19:47:22
Erstes Video auf Landwirt:


http://www.landwirt.com/Videos/ (http://www.landwirt.com/Videos/)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 24. Oktober 2013, 09:28:25
Erkundigungen eingezogen. Tolle Maschine, gibt es aber dann auch ohne Hinterradlenkung zu kaufen. Auch stand ein stufenloser GEotrac94 herum. Die werden das stufenlos Getriebe ja nicht nur für den Lintrac entwickelt haben.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 24. Oktober 2013, 11:29:26
Bin gespannt, wie sie das mit der Klimatisierung hin bekommen. Die Kabine sieht aus, wie von einem Hopfentraktor.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Jochen am 24. Oktober 2013, 13:50:07
Naja Preislich wird der halt auch in einer oberen Liga spielen ...
vorallem die Aussage für Spezialkulturen, gibt´s da dann eine schmalere Version?



Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 24. Oktober 2013, 17:08:24
Der wird richtig teuer werden.

Ich glaube, dass vor allem ein Absatz in den Kommunalbereich angestrebt wird. Böschungen mähen usw.

Finde ihn eigentlich ganz witzig, so als Hofschlepper. Aber halt ein teures Hobby.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: outlander am 24. Oktober 2013, 21:52:28
Nicht schlecht das Konzept  ;), aber das Design ist ja zum  :o Kotzen !


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 24. Oktober 2013, 22:50:25
Irgendwie erinnert er mich an einen Alfa Romeo aus den 60er Jahren oder so.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Jochen am 25. Oktober 2013, 11:11:53
Gibt´s schon irgendwo Info´s mit was für Außenbreiten es den geben wird?
weil auch die Spezialkulturen angesprochen werden im Video?

mfg


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: outlander am 25. Oktober 2013, 22:14:54
Nicht schlecht das Konzept  ;), aber das Design ist ja zum  :o Kotzen !


War heute in Kundl bei der Hausausstellung . Muss sagen der schaut auf dem Bildern hier im Netz hässlicher aus als wie er in Wirklichkeit ist !!
Ein kleiner Kompakter Traktor  :) .  Könnte ich mir als Allround Hofschlepper schon vorstellen .


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 25. Oktober 2013, 22:20:31
Ohne gelenkte Hinterachse und Kotflügel kann er schon recht schmal werden.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: stressfrei am 25. Oktober 2013, 23:00:58
Offensichtlich will Lindner diesen Markt nicht erschließen.

http://www.landwirt.com/Videos/Landtechnik/Lindner+Lintrac+90-560.html (http://www.landwirt.com/Videos/Landtechnik/Lindner+Lintrac+90-560.html)

bei 6:01 im Video hört man das dein Kommentar etwas voreilig war ;-)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 25. Oktober 2013, 23:27:57
Sollen sie mal machen und das Gegenteil beweisen.  O0


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: stressfrei am 26. Oktober 2013, 08:02:27
Sollen sie mal machen und das Gegenteil beweisen.  O0

Bin ich auch gespannt wie´s das hinbekommen. Nur schmale Reifen wird´s nicht spielen


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: HannesB4 am 26. Oktober 2013, 10:03:25
Gibt´s schon irgendwo Info´s mit was für Außenbreiten es den geben wird?
weil auch die Spezialkulturen angesprochen werden im Video?
Irgendwo steht was von 1,60m.
Und hier gibt es das Prospekt: http://www.lindner-traktoren.at/lintrac/pdf/Lintrac-90-de.pdf (http://www.lindner-traktoren.at/lintrac/pdf/Lintrac-90-de.pdf)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: bergbauer am 27. Oktober 2013, 19:06:28
Sieht interessant aus, aber wohl noch nicht sehr weit erprobt das ganze System...

An den vorderen Kotflügeln konnte sich auch einer verwirklichen... Die sind etwas zuviel des guten für mich.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: schweizer am 27. Oktober 2013, 20:08:05
Ob die Hinterachse standhält? 3800 kg in der 100PS Klasse finde ich zuwenig.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Georg am 27. Oktober 2013, 20:16:56
Sieht interessant aus, aber wohl noch nicht sehr weit erprobt das ganze System...

An den vorderen Kotflügeln konnte sich auch einer verwirklichen... Die sind etwas zuviel des guten für mich.

Ews ist ja bekanntlich alles Geschmacksache ;D
Ich finde die Kotflügel super! Endlich mal ein Hersteller der sich Deren Design angenommen hat, den es ist ein Bauteil das mit zuerst in den Blick fällt!
Sie müssten lediglich vorne noch etwas weiter runter oder hinten etwas höher gezogen  werden, damit die Steigung mit der Motorhaube harmoniert!


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 12. November 2013, 18:53:47
Hier ein Link, zu meinen Bilder des Lintracs von der Agritchnica.

https://plus.google.com/u/0/photos/105526641115610135210/albums/5945430615041319681 (https://plus.google.com/u/0/photos/105526641115610135210/albums/5945430615041319681)

Schade, dass man das Gerät nicht näher besichtigen, oder sogar draufsitzen konnte.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: stressfrei am 12. November 2013, 23:32:24
Hallo!

Warum nicht draufsitzen? Bei mir ist eine nette Dame gestanden und jeder konnte sich draufsetzen und auch genaues mass nehmen.

Jedenfalls muss man vor Lindner den Hut ziehen. Als kleiner Hersteller so eine tolle Maschine ist Klasse. Der Drehknopf für die Bedienung ist ähnlich dem Naviknopf von BMW. Gutes Hubwerk, super Aufstieg, Aussicht auch gut. Gespannt bin ich was sie in Richtung Sonderkulturen machen. Die Kabine hat Ihren breitesten Punkt genau auf halber Höhe. Auch mit der schmalsten Spur ist der Traktor so wie er ausgestellt war für Obst und Wein völlig ungeeignet.
Als Fendtfahrer hat mich der Fendtstand dieses Jahr am wenigsten beeindruckt. Null Innovation zu sehen. Beim Preis drehen sind sie aber Weltmeister. Sehr nervös waren´s aufgrund vom Lintrac und noch mehr wegen dem neuen Cimatic Claas Getriebe. Ich finde vom Aufbau ein Variogetriebe, wo aber die Schwachpunkte vom Variogetriebe (z.B.: 2 manuelle fahrstufen) ausgemerzt wurden.
Da werden´s was machen müssen damits "Technologieführer" bleiben.

lg stressfrei


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 13. November 2013, 11:10:38
Vielleicht konnten wir nicht rauf, weil wir am ersten Tag dort waren und der Trac für Besichtungen von Fachpresse o.ä. reserviert war.

Mir gefällt der Lintrac auch. Und wenn man den Preis in der Profi zu grunde zieht, dann könnte er zu einem grossen Konkurrenten für den 200er von Fendt werden. Wir sind dann noch zum ZF Stand gegangen und wollten uns das Terramaticgetriebe anschauen. Aber es war nur komplett ausgestellt, leider war nirgendwo eine Öffnung oder ein Schnitt zu sehen. Und Lindner ist ja nicht weit weg von mir. Angeblich fährt die Lindner Führungsspitze auch BMW... ;D

Zum Thema FEndt geb ich Dir völlig recht. Bei den Schleppern nix los. Müsste mal ein neuer 300er kommen.

LG
Komet


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Jochen am 13. November 2013, 14:03:18
das mit den kleinen Fendts stimmt - ich war eigentlich immer der Meinung das sich bei 300/400 er Fendt zur Agri was tut ;) falsch gedacht ...

zum Lintrac Preis in der Profi, ich denke das ist ja wieder so ein "ab" Preis wo noch einiges dazu kommen wird


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 13. November 2013, 15:26:27
Die 400er FEndts laufen heuer zu gunsten des 500ers aus. Da werden sie halt beim 300er ein bisschen nachrüsten.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: hardbauer am 13. November 2013, 19:25:26
ein neuer 300er soll in 2 jahren in hannover stehen...


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Jochen am 13. November 2013, 19:30:48
mag schon sein das der 500er die 400er ersetzen soll, mir kommen die 500er aber Optisch doch eine Nummer größer vor - oder sind das wieder nur die größeren Reifen?

aber in 2 Jahren erst? dann sind die 300er echt alte Becher - für eine Premiummarke wie fendt ?


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Komet am 13. November 2013, 19:57:53
irgendwo hab ich mal gelesen, nächstes Jahr in Wadenbrunn soll der neue 300er vorgestellt werden. Ob´s stimmt, weiss ich nicht.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: hardbauer am 13. November 2013, 21:56:14
mag schon sein das der 500er die 400er ersetzen soll, mir kommen die 500er aber Optisch doch eine Nummer größer vor - oder sind das wieder nur die größeren Reifen?

aber in 2 Jahren erst? dann sind die 300er echt alte Becher - für eine Premiummarke wie fendt ?

sind eigentlich bis auf ein paar cm gleich groß... (Radstand + 14,3cm, höhe +3cm, Leergewicht + 650kg). wirkt aber durch die größeren Vorderräder und der "wuchtigen" motorhaube größer..

wars den bei den alten 200er anders!? bis die neuen kamen jammerten auch alle das die schon soooo veraltet sind.


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Grufti am 17. November 2013, 12:09:10
Der Chef ist gestern auch aus Hannover zurückgekommen und da bei uns bald ein "kleiner" ansteht, da die 275s doch schon relativ viele Stunden drauf haben, wird es wahrscheinlich kein Fendt mehr werden..
Die 200er Varios sind einfach für einen Traktor in der grösse zu teuer und für das aufgabengebiet bei uns zu übertechnisiert ( Der hängt vor dem Futterwagen, und vor der Spritze)

Was es wird kann ich aber auch nicht sagen, aber wahrscheinlich ein Valtra oder Deutz da wir da den Händler im ort haben ( der wollte anfangs Fendt, hat aber aufgrund der Übermacht vom Roher/Janu nicht bekommen).

Bei uns wid der 818 was auch der letzte Fendt gewesen sein, da die einfach langsam zu teuer werden, wir wollen mit den Traktoren auch noch Geld verdienen.

mfg


Mfg


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: peppo am 21. November 2013, 21:43:45
Ja, sämtliche Lindnerchefs fahren BMW vom 7ner bis zum X1? ist  auf dem Parkplatz vor der Zentrale alles zu sehen und es sei ihnen gegönnt, es gab auch Jahre da stand es um die Firma nicht besonders gut. Ich denke der Drehknopf kommt sogar aus Bayern, haben die nicht schon einmal bei einem Design oder einem Licht zusammen gearbeitet ?

sg
Sebastian


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 21. November 2013, 21:54:07
Dann haben die hoffentlich bei den Bayern brav gefragt, ob sie sich den leihen dürfen. ;)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: VMS am 15. Oktober 2017, 09:34:40
https://www.lindner-traktoren.at/lintrac-110/ (https://www.lindner-traktoren.at/lintrac-110/)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: VMS am 15. Oktober 2017, 09:38:11
Glückwunsch
Die Innovationen auf der Agritechnica kommen aus Österreich  :kuh:


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: BrunoBauer am 16. Oktober 2017, 05:04:26
und was ist da so innovativ?
Diese Folge-funktion gibts bei Fendt schon seid einigen Jahren :P


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: bergbauer am 16. Oktober 2017, 10:02:27
Diese Folge-funktion gibts bei Fendt schon seid einigen Jahren :P

Die Folgefunktion hat Fendt mal präsentiert, jedoch hat man danach nichts mehr davon gehört!


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: BrunoBauer am 17. Oktober 2017, 05:13:04
ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das du die käuflich erwerben kannst...
meine sie letztes Jahr noch in der Preisliste gesehen zu haben ::)


Titel: Re: Lindner Lintrac
Beitrag von: Tyrolens am 17. Oktober 2017, 20:57:50
Ist bei Lindner ja auch nur ein Marketing Gag.